Zum Inhalt

McDermott & McGough

20.10.2010 bis 05.12.2010

McDermott & McGough

KUNST


McDermott & McGough McDermott & McGough

Vergangene Termine

So, 05.12.2010
Sa, 04.12.2010
Fr, 03.12.2010
Do, 02.12.2010

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Oktober 2010
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

31 So
November 2010
01 Mo
02 Di
03 Mi
04 Do
05 Fr

06 Sa
07 So
08 Mo
09 Di

10 Mi

11 Do
12 Fr
13 Sa
14 So
15 Mo

16 Di
17 Mi
18 Do

19 Fr
20 Sa

21 So
22 Mo
23 Di
24 Mi
25 Do

26 Fr
27 Sa

28 So
29 Mo
30 Di

Dezember 2010
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

McDermott & McGough
KUNSTHALLE wien project space

Datum: 20.10. bis 5.12.
Ort: Kunsthalle Wien

„I've seen the Future and I'm not going." - ein Motto, das für die Kunst und den
Lebensstil des Duos David McDermott und Peter McGough stehen könnte. Die beiden
Künstler haben eine Lebensaufgabe daraus gemacht, mit dandyistischer Attitüde
der Banalität der zeitgenössischen Alltäglichkeit zu entfliehen. Der Geist vergangener
Jahrhunderte weht durch ihre ästhetischen Konstruktionen: Landidylle statt Beton,
Stummfilme statt High-Definition-TV, ein Fotoapparat von 1910 statt einer Digicam.
Die Kunst der beiden Zeitreisenden ist eine Meditation über Vergänglichkeit und den
illusionären Charakter des jeweiligen Hier und Jetzt. Im Mittelpunkt der Ausstellung
stehen die neuesten Fotoarbeiten von McDermott & McGough, die nach einem alten
Edeldruckverfahren (Cyanotypie) produziert und nach der Adresse des Schauplatzes
in Irland benannt wurden (26 Sandymount Avenue). Es ist das malerische Porträt
ihres Hauses, eines Gesamtkunstwerks, das Edgar Allan Poes „Untergang des
Hauses Usher" in das 21. Jahrhundert versetzt.

David McDermott, geboren 1952 in Hollywood, Kalifornien, lebt und arbeitet in Dublin.
Peter McGough, geboren 1958 in Syracuse, New York, lebt und arbeitet in New York City.

Kurator: Gerald Matt

Zur Ausstellung erscheint ein Künstlerbuch mit einem Interview mit McDermott & McGough von Gerald Matt im Verlag für moderne Kunst Nürnberg.

(c) McDermott & McGough, Love, friendship and conjugal bliss, 1917, 2010, Courtesy of the artists

 

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.