Zum Inhalt

Wiener Festwochen 2010: A jég - Ljod. Das Eis

02.06.2010 bis 04.06.2010

Wiener Festwochen 2010: A jég - Ljod. Das Eis

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Wiener Festwochen 2010: A jég - Ljod. Das Eis Wiener Festwochen 2010: A jég - Ljod. Das Eis

Vergangene Termine

Fr, 04.06.2010
- 23.00 Uhr
Do, 03.06.2010
Mi, 02.06.2010
20.30 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Juni 2010
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

Wiener Festwochen 2010: A jég - Ljod. Das Eis
Vladimir Sorokin / Kornél Mundruczó

Datum: 02.06. bis 04.06., 20.30h
Ort: HALLE E+G / HALLE G

Ein Schauspiel / Budapest / Premiere deutschsprachiger Raum

Von Vladimir Sorokin
Für Zuschauer ab 18 Jahren

Der ungarische Film- und Theaterregisseur Kornel Mundruczo, wurde nach seinem Gastspiel mit demFrankenstein-Projekt bei den Wiener Festwochen 2009 zum umworbenen europäischen Kultregisseur. Diesmal zeigt er mit einem dynamischen Ensemble eine hochenergetische und politische Dramatisierung von Vladimir Sorokins Roman Ljod. Das Eis, der erzählt wie im einsamen Existenzkampf des osteuropäischen Alltags eine esoterische Sekte der Blonden beginnt ihre Vision einer totalitären Elite zu verwirklichen.

copyright:
© Eszter Gordon

 

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.