Zum Inhalt

Do Animals Cry

19.05.2010 bis 22.05.2010

Do Animals Cry

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Do Animals Cry

Vergangene Termine

Sa, 22.05.2010
- 23.00 Uhr
Fr, 21.05.2010
Do, 20.05.2010
Mi, 19.05.2010
20.30 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Mai 2010
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

31 Mo

Do Animals Cry
Meg Stuart / Damaged Goods

Datum: 19.05. bis 22.05., 20.30h
Ort: Halle E+G / Halle G

Eine Tanz-Performance / Brüssel / ÖSTERREICH-PREMIERE

Die amerikanische Choreografin Meg Stuart und ihre Kompanie Damaged Goods fragen in ihrer neuen Kreation, ob wir noch Menschen zu nennen sind und zeigen eine Gruppe von Einzelkämpfern in einem nachzivilisatorischen Zustand. Familie - oder doch nicht? Am Anfang: Menschen in Pyjamas und Pantoffeln keuchen. Sie albern herum, kopulieren, wechseln Stellungen und Konstellationen, sind vielleicht doch eher Hunde. Jeder hat seinen Spitznamen. Anständige Familien wissen, wie man kommuniziert. In ihren Spielen verteidigt jeder sein Recht auf Regression, auf schlafwandlerische Blindheit und versteckte Gebrechlichkeit.

copyright:
© Chris Van Der Burght

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.