Zum Inhalt

Rock The Ballet

01.04.2010 bis 10.04.2010

Rock The Ballet

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Rock The Ballet

Vergangene Termine

Sa, 10.04.2010
- 22.00 Uhr
Fr, 09.04.2010
Do, 08.04.2010
Mi, 07.04.2010

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

April 2010
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

Rock The Ballet

Datum: 01. bis 10.04.
Ort: Halle E
Information:http://www.rock-the-ballet.at/
Tickets: Ö-Ticket: Tel.: +43/1/96 0 96
MQ Point: täglich 10-19h (Haupteingang MQ) http://shop.mqw.at

Rock The Ballet: Das ist eine junge Tanz-Compagnie aus New York - sechs Tänzer und eine Tänzerin -, die auf faszinierende Weise klassisches Ballett mit neuen Tanzstilen gekonnt und einfallsreich vereint. Alle sieben Tänzer haben bereits, trotz ihres jugendlichen Alters, in den großen klassischen Compagnien getanzt, in Broadway- und Hollywood-Produktionen mitgewirkt und sind in dem amerikanischen TV-Hit So you think you can dance aufgetreten.

Künstlerischer Kopf und Gründer der 2007 entstandenen Compagnie ist Rasta Thomas. Der Tänzer und Choreograf hat mit seiner Partnerin Adrienne Canterna eine Gruppe von Tänzern, die Amazing Boys of Dance, um sich geschart, die das ganze Spektrum des Tanzes bedient. Selten gab es ein Ensemble wie dieses, das die gesamte Bandbreite tänzerischen Könnens wie Jazz, Hip-Hop, klassisches Ballett, Stepptanz, Musical, Modern Dance und Showtanz so virtuos beherrscht. Selbst spektakuläre akrobatische Elemente präsentieren die Tänzer in ihrer Show. Hier zählt die absolute Körperbeherrschung. Aber auch die Persönlichkeit der einzelnen Tänzer wird in den Choreografien herausgearbeitet.

Und genau diese Kombination im Spannungsfeld zwischen klassischem und zeitgenössischem Stil, Tragik und Witz, perfekter Ensemblearbeit und den unterschiedlichen Persönlichkeiten macht den Abend so interessant und neuartig. „Rock The Ballet ist das Ballett des 21. Jahrhunderts - und wir nennen es ‚Pop-Ballett'." (Rasta Thomas). Man kann ohne Umschweife sagen: Eine Show der Spitzenklasse!

So vielseitig wie die Tanzstile gestaltet sich auch die Musikauswahl: Broadway-Melodien und klassische Musik sind ebenso zu hören wie Songs von Queen, U2, Michael Jackson oder Lenny Kravitz. Ein Abend mit Rock The Ballet ist pure Emotion und Sinnlichkeit - und jeder Tanz erzählt eine kleine Geschichte.

copyright:
© Herbert Schulze

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.