Zum Inhalt

WORM Opening

08.01.2010 bis 31.01.2010

WORM Opening


WORM Opening

Vergangene Termine

So, 31.01.2010
- 22.00 Uhr
Sa, 30.01.2010
Fr, 29.01.2010
Do, 28.01.2010

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Jänner 2010
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

31 So

WORM ist ein Künstlerkollektiv, ein Veranstaltungsort und ein Arbeitsbereich für Musik, Film und neue Medien, der seinen Sitz in Rotterdam hat. Stark von Punk, Dada, Fluxus, Situationismus und Futurismus beeinflusst, hat WORM sich zu einer zähen Organisation entwickelt, die die „Do it yourself" Mentalität seiner Vorgänger mit Ultra Pragmatismus und guter Buchhaltung kombiniert. WORM beschäftigt sich mit Film, Radio, Konzerten, Auftritten, Webprojekten, Installationen, einer Reihe von fühlbaren Medien und einer 24 Stunden Webstation. WORM konzentriert sich auf OpenSource, Recyclingmaterial, Superuse, Ernsthaftigkeit und Spaß.

Am 30. Jänner gibt es ab 20 Uhr eine "Worm-up"-Party im Raum D, mit live acts, Präsentationen und einem Workshop Programm von Moddr_lab - WORMS digitalem medialab und ersten „Artist in Residence-Kollektiv" im quartier21. 

"WORM wird ein internationales Netzwerk von New Media KünstlerInnen, mit denen wir regelmäßig zusammenarbeiten im quartier21 ausstellen und dabei eine Reihe von Herangehensweisen an zeitgenössische digitale Medien zeigen. Ein weiteres Programm, welches öffentliche Vorführungen, Workshops und Vorlesungen beinhaltet und das von WORMS eigenem Medialab namens „moddr_" organisiert und kuratiert wurde, bietet einen Kontext zu den Ausstellungen." (Walter Langelaar, WORM)

Weitere Informationen: http://wormweb.nl


Hardware and software based art by WORM moddr_lab

WORM in quartier 21 is focussing on hardware and software based art. The space itself functions as a machine that generates the works of different international artists.
WORM is a Rotterdam (and Vienna) based artists collective, a venue and workspace for music, film and new media. Born under the stars of punk, dada, fluxus, situationism and futurism, WORM has grown to a tenacious organisation that combines the 'do it yourself' mentality of it's ancestors with ultra-pragmatism and good bookkeeping. The output of WORM is film, radio, concerts, performances, webprojects, installations, cd's and a 24/7 webstation. WORM focusses on OpenSource, recycled material, superuse, seriousness and fun.
More on www.worm.org

 

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.