Zum Inhalt

TONSPUR_live 32: William Engelen (NED) - Verstrijken for viola

20.11.2009 bis 20.11.2009

TONSPUR_live 32: William Engelen (NED) - Verstrijken for viola

KUNST


TONSPUR_live 32: William Engelen (NED) - Verstrijken for viola TONSPUR_live 32: William Engelen (NED) - Verstrijken for viola

Termin

Fr, 20.11.2009
17.30 Uhr - 21.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

November 2009
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

TONSPUR_live 32:
Verstrijken for viola
Biochronologische Komposition für Bratsche solo
von William Engelen (NL)*


»Verstrijken« bedeutet »Wie die Zeit vergeht«.
In seiner Komposition setzt William Engelen, Artist-in-Residence von
TONSPUR im quartier21, seinen Tagesablauf in Musik um.

*Uraufführung im Rahmen der »MuseumsQuartier Performance Night«
zur VIENNA ART WEEK 2009.

Ort: Artist-in-Residence-Studio 501, Hof 7, 1. Stock.
Dauer: ca. 50 min. Eintritt frei.


Solist: Dimitrios Polisoidis (Klangforum Wien)
Dimitrios Polisoidis, Viola
geboren 1961 in Thessaloniki. Violinstudium bei Dany Dossiou in Griechenland und Christos Poyzoides in Graz, Violastudium bei Herbert Blendinger.
1989-1993 war er Stimmführer der Bratschen im Philharmonischen Orchester in Graz. 1993 wurde er Mitglied des Klangforum Wien sowie von dessen Streichquartett (Tetras Quartett). Seit 1993 spielt er mit dem Trio Dahinden Kleeb Polisoidis.
Dimitrios Polisoidis beschäftigt sich hauptsächlich mit Neuer Musik und wirkt bei experimentellen Improvisationsgruppen mit. Seit 1995 arbeitete er als künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter am Elektronischen Institut der Musikuniversität in Graz (IEM Graz) mit Peter Ablinger, Bernhard Lang, Robert Höldrich, Roland Dahinden und Wilfried Ritsch an Liveelektronik-Projekten zusammen.
Solistische Auftritte mit dem Orchestre des Pays de Savoie, Tonhalle Zürich, RSO Wien, Ensemble Varianti Stuttgart u. a. CD-Einspielungen bei hatART (Basel), Klangschnitte (Graz), mode rec (N.Y.)

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.