Zum Inhalt

Gastdesignerin im Oktober: mangelware

02.10.2009 bis 29.10.2009

Gastdesignerin im Oktober: mangelware

MODE & DESIGN


Gastdesignerin im Oktober: mangelware Gastdesignerin im Oktober: mangelware

Vergangene Termine

Do, 29.10.2009
- 19.00 Uhr
Mi, 28.10.2009
Di, 27.10.2009
Mo, 26.10.2009

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Oktober 2009
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

31 Sa

mangelware - Autumn Sweater

Kleider, Mäntel und Oberteile mit raffinierten Schnitten und Mustern sind charakteristisch für die diesjährige Herbst/Winter Kollektion.
Inspiriert von Portraitmalereien der Renaissance entwirft Sandra Schmidt Gewänder mit weiten Ärmeln und kunstvollen Kragen. Trotz auffallender Faltungen und starken Farbkombinationen schaffen die Kleider die für das Label unverkennbare Mischung aus femininer Eleganz und Leichtigkeit.
Plastisch drapierte Faltenwürfe modellieren den individuellen Charakter der Kleider.
Mit „Autumn Sweater" interpretiert mangelware den Schnitt eines klassischen Kleidungsstückes um: Der Winterpulli, ein zeitloser Allrounder für die kältere Jahreszeit wird durch geraffte Schulterpartien und drapierte Ärmel raffiniert und modern.
Mit dem Einsatz intensiver Farben (Rot, Schwarz, Petrol, Elfenbein) werden in der kommenden Herbst/Winter Saison die kühlen und warmen Seiten von Herbst und Winter betont.

Die hochwertige Ausführung der Modelle in ausgesuchten Materialien steht auch in der Herbst/Winter Kollektion 09/10 im Vordergrund, die Stücke werden aus anschmiegsamer Baumwolle, Wolle und Viskose werden in Deutschland produziert.

Öffnungszeiten: Di-Sa 12-19h

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.