Zum Inhalt

Versteigerung von 7 Kultmöbeln

07.05.2009 bis 07.05.2009

Versteigerung von 7 Kultmöbeln

FREIZEIT & OUTDOOR


Versteigerung von 7 Kultmöbeln

Termin

Do, 07.05.2009
19.30 Uhr - 23.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Mai 2009
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

31 So

Das 11. Gebot. Du sollst Dir ein Original-MQ-Hofmöbel kaufen!
Versteigerung von 7 Kultmöbeln zu Gunsten der Caritas

Do 07.05., 19.30h
MQ Haupthof

 

„Kultbänke für Schulbänke II"

Versteigerung von 7 Kultmöbeln zu Gunsten der Caritas

Für alle die schon immer ihr ganz persönliches „Enzi" haben wollten, gibt es jetzt im Rahmen der Sommereröffnung 2009 die Möglichkeit die Kultmöbel zu ersteigern. Zur Wahl steht das gesamte Farbspektrum aller bisherigen MQ Hofmöbel - weiß (2002) schwimmbadblau (2003) - hellrosa (2004) - pistaziengrün ( 2005) - freudliegenrot (2006), cremebeige (2007) und fastaustriaviolett (2008). Am 7. Mai ist es dann soweit und von jeder Farbe kommt ein Exemplar unter den Hammer. Geleitet wird die Versteigerung von Mag. Andrea Jungmann vom renommierten Auktionshaus Sothebys Österreich.

Ausrufungspreis pro Stück: € 500,-

Anmeldung
Die Anmeldung zur Versteigerung erfolgt über das Anmeldeformular oder über eine Registrierung vor Ort am Do 07.05. zwischen 18h und 19h im Haupthof des MQ.

Anmeldeformular zum downloaden, ausfüllen und zurückfaxen auf www.mqw.at/sommer

Fax und E-mail- Anmeldeschluss: Mi 06.05.2009, 12h

Nach erfolgter Registrierung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung sowie Ihre Bieternummer per Fax oder E-mail.

Mit Ihrer Bestätigung und unter Vorlage eines Ausweises erhalten Sie am Tag der Versteigerung zwischen 18h und 19h Ihr Bieterpaddle.

 

Caritas: Schulen für Kinder im Kongo
Wie bereits 2007 kommt der Erlös auch heuer wieder dem Projekt „Kultbänke für Schulbänke" zu Gute. Mit dem Geld der Versteigerung vor zwei Jahren konnten mehrere Schulen für insgesamt 700 Kinder mit Schulmöbeln ausgestattet werden. Die Schulinitiative der Caritas in dieser Region geht aber weiter. In vielen kleinen Orten in Kolwezi / Kongo werden noch dringend Schulen und Schulausstattung benötigt. Bildung als Weg aus der Armut ist ein wichtiger "Hebel" in der Armutsbekämfung. "Die Kinder gehen hier mit großer Begeisterung in die Schule, denn es ist keine Selbstverständlichkeit Lesen und Schreiben lernen zu können", erzählt der Caritas Kongo-Experte Karl Eisenhardt. Ziel ist es, dass alle Kinder der Dörfer lesen und schreiben lernen können. Die Herstellung von Schulbänken ist zudem an ein Wiederaufforstungsprogramm gekoppelt. Für jede Schulbank werden 10 neue Bäume gepflanzt (bisher 2.500).

 

Die MQ-Hofmöbel „Enzi" wurden im Jahr 2003 als Ergebnis eines von der MuseumsQuartier Errichtungs- und Betriebsgesellschaft organisierten Ideenwettbewerbs von dem österreichischen Architektenteam PPAG - Anna Popelka und Georg Poduschka - für die Höfe des MuseumsQuartier Wien entwickelt. Die multifunktionalen Möbel sind sowohl im Sommer als auch als im Winter einsetzbar und erhielten 2005 den Adolf Loos Staatspreis für Design in der erstmals vergebenen Kategorie „Räumliche Gestaltung". Im Jahr 2006 waren die „Enzis" für den Staatspreis für Design der Bundesrepublik Deutschland nominiert.

 

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.