Zum Inhalt

CABULA6 (USA / A)

12.05.2009 bis 13.05.2009

CABULA6 (USA / A)

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


CABULA6 (USA / A) CABULA6 (USA / A)

Vergangene Termine

Mi, 13.05.2009
- 23.00 Uhr
Di, 12.05.2009
19.30 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Mai 2009
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

31 So

Di 12. Mai - Mi 13. Mai 19.30 h TQW / Studios 

Künstlerische Leitung: Claudia HeuJeremy Xido, mit u.a.: Paulo AlvaradoValeska Rios AlvaradoJim Barnard, Mamadou DiabateIgor DobriciæGillian HuebnerMichel Jiménez,Amoura Latif, Walter LautererMani ObeyaMichael Pinsky,Marlies PucherMarkus SchleinzerAndrea Seewald, Manuela StattinRoland SchmidtLaura SimmsLaurent Ziegler.

"Crash Course", die Schlussperformance der Trilogie LIFE ON EARTH, erwartet sein Publikum! Ein Stück über das Reisen, das Geschichtenerzählen und die holprige Suche nach einem Zuhause. Vor zwei Jahren chauffierte Cabula6 eine Busladung Leute von den Tanzquartier Studios zu einem ungewöhnlichen Platz, angesiedelt zwischen Flughafen, Autobahn und Fantasie. Nun sind wir zurückgekommen. Unaufhaltsam steuern wir auf das große Finale vonLIFE ON EARTH zu, wo die verschiedenen Welten sich endlich zusammenfinden. Was passieren wird werden wir nicht erzählen. Es ist ein Geheimnis. Mehr Informationen unter:http://cabula6.com/macondo/ 

Macondo* is a wild place.
We live there now.
Come and join us for the story.
All the best, CABULA6

*Macondo ist eine ungewöhnliche Siedlung am Stadtrand Wiens zwischen Flughafen, Autobahn und Fantasie, benannt nach einem fiktiven Dorf aus dem Roman "Hundert Jahre Einsamkeit" von Gabriel Garcia Marquez. Flüchtlinge von aktuellen Kriegsschauplätzen aus allen Teilen der Welt treffen hier auf die ersten DorfbewohnerInnen, die bereits seit 1956 hier ihren Heimatort haben.

Life on Earth ist der dritte Teil von "ON EARTH" – einer Trilogie über das Reisen, Geschichtenerzählen und der holprigen Suche nach Heimat. Während des 9 monatigen Projektzeitraums  werden u.a. Ausstellungen, Dinners im Apt 32, Kinoabende und eine Performance am 12. und 13. Mai stattfinden. Mehr Infos unter:http://cabula6.com/macondo/  

Koproduktion: Cabula6Crespo Foundation und das Tanzquartier Wien. With the support of the Kulturabteilung der Stadt Wien undbm:ukk


Öffentliche Veranstaltungen in Macondo:

Living Maps
 (Interaktive Ausstellung / Macondo Busstation)
im Rahmen von LIFE ON EARTH 
http://cabula6.com/macondo/?page_id=256

Macondo Kino / Filmabende im Garten:
Mit einem Schiffscontainer als zentrales Objekt wird das Garten Café in Macondo als Treffpunkt ausgerufen und bildet die Basis für einen Gemeinsamen Garten. Ein Zusammentreffen mit einem Filmprogramm kuratiert von Jeremy Xido.
Programm (Fr 17. Apr. bis Fr 15. Mai)http://cabula6.com/macondo/?p=563


 


Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.