Zum Inhalt

Theater Alfa (CZ): Die drei Musketiere

19.04.2009 bis 19.04.2009

Theater Alfa (CZ): Die drei Musketiere

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK, KINDER & FAMILIE


Theater Alfa (CZ): Die drei Musketiere Theater Alfa (CZ): Die drei Musketiere

Termin

So, 19.04.2009
17.00 Uhr - 23.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

April 2009
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

 

„Einer für alle, alle für einen!“

Wer kennt sie nicht, die wunderbaren Geschichten rund um die wohl berühmtesten Musketiere der Welt: Athos, Porthos und Aramis und zu guter Letzt D’Artagnan, dem jüngsten von ihnen, das temperamentvolle Nesthäkchen.

Eines Tages verlässt der junge D’Artagnan seine südwest-französische Heimat um in Paris in des Königs Dienste zu treten. Durch einen Wink des Schicksals trifft er auf die drei Musketiere und schließt sich ihnen kurzerhand an. Die innigliche Freundschaft der vier hält allem und jedem stand, sogar den intriganten Machenschaften von Kardinal Richelieu und Lady de Winter … 

Erstmals wird im DSCHUNGEL WIEN diese verhängnisvolle Geschichte rund um Verrat und Intrige, Tapferkeit, Treue und Freundschaft als Puppenstück mit Livemusik zu sehen sein. Das Theater Alfa zeigt diese „Ode an die Freundschaft“ basierend auf der weltberühmten Erzählung von Alexandre Dumas sowie der einfallsreichen Filmparodie von Max Linder, die 1922 in die filmischen Geschichtsbücher einging.

Das Stück war 2006 für den „Theater-Kritik-Preis“ der tschechischen Republik nominiert und erhielt u.a. folgende Auszeichnungen: „Beste Perfomance“ im Rahmen des Skupas Pilsen Festivals; „Beste Regie“ & „Bester DarstellerInnen“ am 14. intern. Theaterfestival für Kinder und Jugendliche in Subotica (RS); „Beste Regie“, „Beste Musik“, „Beste Animation“ sowie den Publikumspreis für die „Beste Darbietung“ am intern. Puppentheaterfestival in Zagreb (HR). 


/ NACH Motiven des gleichnamigen Romans von Alexandre Dumas / DREHBUCH: T. Dvorák, I. Nesveda-P. Vasícek / LIEDTEXTE: B. Josephová-Lunáková / REGIE: T. Dvorák / BÜHNE: I. Nesveda / MUSIK: M. Vanisj.h. / DRAMATURGIE: P. Vasícek / DARSTELLERINNEN: B. Joseshová-Lunková, M. J. Hartmanová, P. Borovsky, M. Bartusek, R. Kroupar, B. Holy, V. Sosna, T. Sukup /

 

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.