Zum Inhalt

MILLI BITTERLI / artificial horizon (A)

08.04.2009 bis 10.04.2009

MILLI BITTERLI / artificial horizon (A)

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


MILLI BITTERLI / artificial horizon (A) MILLI BITTERLI / artificial horizon (A)

Vergangene Termine

Fr, 10.04.2009
- 23.00 Uhr
Do, 09.04.2009
Mi, 08.04.2009
18.00 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

April 2009
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

Mi 08. April - Fr 10. April 20.30 h TQW / Halle G
KOPRODUKTION (UA)

Künstlerische Leitung und Choreografie: Milli Bitterli Tanz und Choreografie: Ewelina Guzik, Satu Herrala, Sabina Holzer, Sabile Rasiti, Andrea Stotter Künstlerische Begleitung: Jack Hauser Original Soundtrack: Martin Siewert Produktionsleitung: Stefanie Fischer

In ihrem neuen Stück Can you feel my hard beat? choreografiert Milli Bitterli, eine der wichtigsten VertreterInnen des österreichischen Tanzes, gemeinsam mit ihren vier Tänzerinnen: eine "Gruppenchoreografie". Ausgangspunkt ihrer Arbeit ist nicht die Form, sondern die Energie und Emotion einer Bewegung. Wie kann man sich eine Bewegung aneignen, wie sich damit 'anziehen', wie sie ausfüllen? Ihre Hingabe an die Bewegung geht mit einem gleichzeitigen Sichtbar-Machen des Arbeitsaufwandes des Körpers in der Bewegung einher. Zum Tanzen gebracht werden Aktionen und Aufgaben: Eine Welt entsteht, in der sich Dinge treffen und doch ständig verpassen...

Koproduktion: artificial horizon und Tanzquartier Wien. Mit Unterstützung der Stadt Wien und bm:ukk.


Tickets: 15,00 €




08.04.2009 20.30 h TQW / Halle G
09.04.2009 20.30 h TQW / Halle G
10.04.2009 20.30 h TQW / Halle G

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.