Zum Inhalt

gelesen und gespielt von Stephan Rabl und Hubertus Zorell: Max & Moritz Mayer

30.03.2009 bis 30.03.2009

gelesen und gespielt von Stephan Rabl und Hubertus Zorell: Max & Moritz Mayer

KINDER & FAMILIE, TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Termin

Mo, 30.03.2009
19.30 Uhr - 23.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

März 2009
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

31 Di

Max und Moritz haben- entgegen dem allgemeinen Wissenstand – den Mordanschlag in der Mühle überlebt und sind nun erwachsen. Aber der Schock sitzt nach wie vor tief in ihnen drinnen. So tief, dass sie nicht einmal mehr darüber reden, wer sie wirklich sind. Fast hätten sie es auch schon selbst vergessen. Bis eines Tages eigenartige Dinge geschehen – Dinge, die irgendwie an Vorfälle in ihrer Kindheit erinnern. Weiß vielleicht doch jemand etwas über sie?
Ein absurd-ironisches Stück über den Umgang Erwachsener mit Kindern, ausgehend von dem bekannten Max und Moritz-Stoff.
Eine Melange aus szenischer Lesung und spielerischer Erinnerung.

/ REGIE DER PREMIERENVERSION: Yosi Wananu / AUTOR: Hubertus Zorell / DARSTELLER: Hubertus Zorell, Stephan Rabl /

TERMINE
30. März 2009 19:30

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.