Zum Inhalt

CHRISTINE GAIGG / 2ND NATURE (A)

26.03.2009 bis 26.03.2009

CHRISTINE GAIGG / 2ND NATURE (A)

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Termin

Do, 26.03.2009
20.30 Uhr - 23.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

März 2009
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

31 Di

Do 26. März 20.30h TQW / Halle G
Performance-Skizze

Konzept: Christine Gaigg, Bernhard Lang, Winfried Ritsch Choreografie: Christine Gaigg, Veronika Zott Komposition: Bernhard Lang Tanz: Sara Canini, Virginie Roy, Veronika Zott Audio- und Videoloops: Johannes Zmölnig, Winfried Ritsch IEM Graz Raum / Licht: Philipp Harnoncourt

Seit einigen Jahren arbeiten die Choreografin Christine Gaigg und der Komponist Bernhard Lang an einer Loop-Ästhetik und -Grammatik. Ihr struktureller Ansatz bündelt wesentliche gesellschaftliche Belange wie Differenz und Wiederholung, offene, dynamische Systeme und Verantwortung, Dominanz und Kontrolle, Steuerung linearer und komplexer Ereignisfolgen, Ambivalenzen, Gefahrenmomente kurz vor dem Zusammenbruch, Zufälligkeiten. Im Rahmen der Performance-Skizze Module 1-17 überprüfen Gaigg, Lang und 2nd Nature ihre Methoden und Arbeitsweisen explizit auf ihre gesellschaftliche Relevanz. Wenn computerisierte und menschliche Rhythmen, Inhalte und Dramaturgien nebeneinander und miteinander kommunizieren, tauchen Fragen auf: Wer kontrolliert was und wen? Wer folgt wem? Wer ist verantwortlich? Die Dominanz ist zirkulär und interaktiv, niemals eindeutig festlegbar.

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.