Zum Inhalt

IR GEGEN SIE - GRUPPENPROZESSE IN ONLINEWELTEN

28.02.2009 bis 28.02.2009

IR GEGEN SIE - GRUPPENPROZESSE IN ONLINEWELTEN

FILM & DIGITALE KULTUR


Termin

Sa, 28.02.2009
19.00 Uhr - 23.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Februar 2009
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa

Dipl. Psych. Christian Roth (spieleforschung.de, Hamburg)

Gruppenverhalten in Computerspielen aus sozialpsychologischer Sicht.

Was hat es mit Clans und Gruppenidentifikation in Spielen wie World of Warcraft und Counterstrike auf sich?

Wirken online die gleichen Gruppenphänomene wie in der realen Welt oder ermöglicht die Anonymität sogar noch drastischere Ausmaße? Von der Diskriminierung in Second Life bis hin zu rechtsradikalen Gruppen auf Mitgliederfang in Spielen. Welche positiven Gruppenprozesse gibt es? Bestimmte Onlinegruppen setzen sich für ihre Mitglieder und gute Zwecke ein. Ein Vortrag mit vielen Fallbeispielen.

Samstag 28.Februar 09, 19:00

Veranstaltungsreihe zur Theorie von Computerspielen 2009
im Museumsquartier / quartier 21 / Raum D, 1070 Wien

Die Vorträge finden im Raum D, dem Veranstaltungsraum des Quartiers für Digitale Kultur (QDK) am Ende der Electric Avenue statt.

Eintritt frei !

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.