Zum Inhalt

Theater im Ohrensessel: Gier nach dir

14.11.2008 bis 19.11.2008

Theater im Ohrensessel: Gier nach dir

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK, KINDER & FAMILIE


Theater im Ohrensessel: Gier nach dir Theater im Ohrensessel: Gier nach dir

Vergangene Termine

Mi, 19.11.2008
- 23.00 Uhr
Di, 18.11.2008
Mo, 17.11.2008
So, 16.11.2008

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

November 2008
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

Da flieht einer vor der Liebe, weil er sich vor ihr fürchtet.
Er kennt sie nicht, die Liebe, hat aber vieles - zu vieles - über sie gehört. Geschichten, die ihn beängstigen, verstören, zur Flucht antreiben.
Aber doch bleibt ein Funke Neugier, eine Prise Faszination, eine Handvoll Sehnsucht, die ihn zurückblicken lassen.

Ist Amor mit seinen beiden Pfeilen an allem Schuld?
Der eine Pfeil entfacht Begierde, der andere lässt sie verlöschen. Dem kann selbst ein mächtiger Gott wie Apollo nichts entgegensetzen.
Ist es die Dummheit der Eltern, oder die der Liebenden, die Pyramus und Thisbe in den Tod treiben?
Was tun, wenn eine junge Frau Verlangen nach ihrem Bruder hat, wie Byblos, die sich nach Kaunos verzehrt?
Oder Tereus, der die Schwester seiner Frau begehrt, sie schändet und damit eine schier unbeschreibbare Rachewoge heraufbeschwört.
Dann gab es noch diesen Aktäon, der im Walde Diana nackt erblickt - zufällig!? - von ihr sogleich in einen Hirsch verwandelt und nun von seinen eigenen Hunden gehetzt wird.
Und Orpheus, der sich die Seele aus dem Leibe singt für seine verstorbene Geliebte.
Und Narziss, der nur sich selbst liebt ...
Aber auch dieses alte Liebespaar - Philemon und Baucis -, die nur einen einzigen Wunsch haben - gemeinsam zu sterben, um den anderen nicht allein auf dieser Welt zurückzulassen.


/ NACH DEN GESCHICHTEN AUS DEN METAMORPHOSEN VON Ovid / REGIE: Nika Sommeregger / AUSSTATTUNG, FOTO: Stefan Libardi / KOSTÜM: Gundel Libardi / DARSTELLER: Stefan Libardi /

Termine
14. November 2008 10:30
14. November 2008 19:30
17. November 2008 10:30
18. November 2008 10:30
18. November 2008 19:30
19. November 2008 10:30

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.