Zum Inhalt

sonntags 209: designsafari prag

10.10.2008 bis 12.10.2008

sonntags 209: designsafari prag

ARCHITEKTUR


sonntags 209: designsafari prag sonntags 209: designsafari prag

Vergangene Termine

So, 12.10.2008
- 23.00 Uhr
Sa, 11.10.2008
Fr, 10.10.2008
10.00 Uhr - 23.59 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Oktober 2008
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

Treffpunkt: Südbahnhof Wien, Bahnsteig 01-09
Exkursion: 10. Okt. 2008 - 12. Okt. 2008
Meeting: Freitag, 10. Okt. 2008 Uhr
Tickets: pro Person im DZ EUR 480,00 / EZ EUR 640,00
Vorverkauf: ab Montag, 18. August 2008 in der Az W Info

Im Rahmen von sonntags ermöglicht die zweite Designsafari während der VIENNA DESIGN WEEK (02.-12.10.) den Besuch der parallel stattfindenden "designblok 08" in Prag. Darüber hinaus führt die Tour zu Meilensteinen der Prager Architektur, wie etwa dem Haus Müller und erkundet moderne Implantate bei erfrischenden Spaziergängen durch die historische Altstadt, ausgehend von der gestalterisch inspirierenden Basisstation Hotel Josef.

Freitag
Hotel Josef: Eva Jiricna, 2002 / Stadtrundgang: Repräsentationshaus: Antonín Balšánek und Osvald Polívka, 1903 / Kaufhaus Myslbek, Am Graben: Kerel, Hölzel, Parent, 1992 / Kaufhaus Bata, 1928 / Palác Euro am Wenzelsplatz: Dolezal, Malinky, Burian, u.a., 2002 / Hotel Metropol, Nationalstrasse: chalupa architekti, d u m architekti, 2007 / Nationaltheater: Josef Zítka, 1867 / Neue Szene, Gama, Prager, Libensky, 1981 / Buchhandlung im Klub der Architekten, Betlemsplatz / Abendessen im Restaurant „Století“, Praha 1

Samstag
Stadtrundfahrt: Muzo Center, Praha 10-Strasnice: D3A, 2004 / Ginger and Fred: Frank Gehry, 1996 / Zlaty Andel Gebäude: Jean Nouvel, 2000 / Spaziergang durch die historischen Bauten und modernen Interventionen der Prager Burg „Hradschin“; Umbau unter Josef Ple?nik, 1920 / Orangerie: Eva Jiricna, 1999 / Durchgang durch die Prasny Brücke: Josef Pleskot, u.a., 2002; Malá Strana, Karlsbrücke / Mittagessen im Hotel Imperial, J. Benedikt, Jan Benes, 1913 / Designmesse "designblok 08": Besuch der Events, Ausstellungen und Schauräume im "Superstudio Corso" und "Superstudio Dox": 3DH, Vitra, Bulb, Konsepti, Kubista, UP zavody, u.v.a.m. / Abendessen im Restaurant Molo 22, Praha Holesovice

Sonntag
Kubistisches Museum im The Black Madonna House: Josef Gocár, 1912 / Mittagessen im Grand Café Orient / Busfahrt durch die Baba Siedlung 1928-1932 / Haus Müller: Adolf Loos, 1930 / Abschlussparty der VIENNA DESIGN WEEK in der Bombay Sapphire Lounge in Wien

Tickets inklusive Bahnfahrt 2.Kl., 2 Nächte+Frst. im Hotel Josef (www.hoteljosef.com), 2x Abend- u. 2x Mittagessen (exkl. Getränke), Busfahrten u. öffentl. Verkehrsmittel in Prag, Eintritte zur Designblok, alle Museen, Haus Müller und Führungen. Bei schriftlicher Anmeldung erhalten Sie Rechnung und Erlagschein. Die Anmeldung gilt als Buchung und unterliegt den allgemeinen Stornobedingungen (siehe umseitig). Maximale TeilnehmerInnenanzahl: 25 Personen.
Anmeldeschluss 19.09.2008.

Die Lomographic Society International stellt den sonntags 209 - TeilnehmerInnen lomographische Kameras zur Verfügung. Die Ergebnisse der analogen Schnappschüsse werden auf www.lomography.com und in der geplanten VIENNA DESIGN WEEK Review präsentiert.

Lokale ArchitektInnen, ExpertInnen, FührerInnen
Konsulentin: Annette Ahrens
Führung Designblok: Jana Zielinsky
Exkursionsleitung: Marion Kuzmany

Treffpunkt Freitag 09:45 Südbahnhof Bahnsteig 01-09
Abfahrt 10:04 Uhr Az W Wien Südbahnhof
Ankunft 14:25 Uhr Praha-Holesovice
retour Sonntag Abfahrt 17:33 Uhr Praha Holesovice
Ankunft 20:30 Uhr Wien Südbahnhof
open end bei der Abschlussparty der VIENNA DESIGN WEEK in Wien

© Hotel Josef

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.