Zum Inhalt

Diskussion Bauträgerwettbewerbe

29.05.2008 bis 29.05.2008

Diskussion Bauträgerwettbewerbe

ARCHITEKTUR


Diskussion Bauträgerwettbewerbe

Termin

Do, 29.05.2008
19.00 Uhr - 23.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Mai 2008
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

31 Sa

Anlässlich der Ausstellungseröffnung "Bauträgerwettbewerbe 2007"

Veranstaltungsort: Architekturzentrum Wien - Podium
Diskussion: Donnerstag, 29. Mai 2008, 19:00 Uhr
Tickets: Eintritt frei!

Buchpräsentation, Ausstellung und Podiumsdiskussion

Die Dokumentation der Bauträgerwettbewerbe in Buchform wurde vom wohnfonds_wien vor zwei Jahren zum ersten Mal initiiert und hat bei den Wettbewerbsteilnehmern aber auch beim interessierten Fachpublikum großen Anklang gefunden. Am 29. Mai wird nun die dritte Auflage präsentiert, in der die gesamte thematische Bandbreite des „Wettbewerbsjahres 2007 von der Schließung einzelner Baulücken – „Kleinprojekte“, über zentrumsnahe Stadtentwicklung – „Eurogate“, Stadterweiterung entlang der U2-Verlängerung – „Mühlgrundgasse“ und „Erzherzog-Karl-Straße“ bis hin zur Neunutzung ehemaliger Industriestandorte – „Donaufelder Straße – Bombardier“ dargestellt wird.

Begrüßung
Karin Lux, Geschäftsführerin Az W
Michael Ludwig, Stadtrat für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung

Buchpräsentation
Dieter Groschopf, wohnfonds_wien

Im Anschluss an die Buchpräsentation diskutieren Vertreterinnen und Vertreter des wohnfonds_wien, der Stadt Wien, des Grundstücksbeirats und der Wohnbauträger über die Zukunft der Bauträgerwettbewerbe.

Podium
Bettina Götz, Grundstücksbeirat
Winfried Kallinger, KALLCO
Michael Ludwig, Stadtrat für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung
Elsa Prochazka, Grundstücksbeirat
Michaela Trojan, wohnfonds_wien
Karl Wurm, Neue Heimat – GEWOG
Moderation: Ute Woltron

Ausstellung
In einer Ausstellung in der Halle F3 werden die vorgestellten Projekte bis einschließlich Montag, 02.06.2008, dem interessierten Publikum präsentiert.

Information:
Alexandra Wachter
Telefon: +43 (1) 522 31 15-28
Fax: +43 (1) 522 31 17
E-Mail: wachter@azw.at

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.