Zum Inhalt

SUBOTRON social meetings : Arcade building

05.04.2008 bis 31.05.2008

SUBOTRON social meetings : Arcade building

FILM & DIGITALE KULTUR


SUBOTRON social meetings : Arcade building SUBOTRON social meetings : Arcade building

Vergangene Termine

Sa, 31.05.2008
- 18.00 Uhr
Fr, 30.05.2008
Do, 29.05.2008
Mi, 28.05.2008

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

April 2008
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

Mai 2008
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

31 Sa

Samstags 05., 12., 19., 26. April 08,
jeweils 13:00 – 18:00

Samstags 03., 10., 17., 24., 31. Mai 08,
jeweils 13:00 – 18:00


SUBOTRON social meetings : Arcade building

Museumsquartier / quartier21 / electric avenue / SUBOTRON shop,
1070 Wien


http://subotron.com/652-subotron-social-meetings-arcade-building/

Wir bauen einen Videospielautomaten.

Alte Videospiele sind schon seit einigen Jahren problemlos und vor allem originalgetreu auf modernen Computern reproduzier- und spielbar. Die Spielhallen-Atmosphäre in den 80er und frühen 90er Jahren bestand allerdings aus mehr als nur der Software. Das Zocken am den massiven, meist aus Holz gezimmerten Videospiel-Automaten mit den robust gebauten Joysticks und Buttons war ein besonderes Erlebnis, das mit gewöhnlichen Tastaturen und Home-Computern nicht erreicht werden kann. Deshalb wird der SUBOTRON Shop im April 2008 zur Werkstätte für einen selbstgebastelten Videospiel-Automaten. Eine Arcade-Bastelneigungsgruppe rund um Dave Dempsey und Robert Glashüttner (beide aus der Radio FM4 internen Geek-Truppe Digital Underground) werden - mit kräftiger Unterstützung von Mitgliedern des Wiener Nerd-Kollektivs Metalab - jeden Samstag im April von 13 bis 18 Pläne zeichnen, Holz zurechtschneiden und die Emulations-Software aufsetzen. Öffentlich, zum Zuschauen und Mitmachen, vor dem SUBOTRON-Shop. Am Schluss wird der Graffiti-Writer 1337 das (hoffentlich) fertige Holzgehäuse gebührend mit Nerd-Tags und Games-Malereien versehen. Ausführlich dokumentiert wird das Gebastle selbstverständlich auch.

http://subotron.com/

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.