Zum Inhalt

Dudzinska & Knapp: AUT.DANCE 3: Earthquake 12/21, and how we moved on

01.03.2008 bis 01.03.2008

Dudzinska & Knapp: AUT.DANCE 3: Earthquake 12/21, and how we moved on

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK, KINDER & FAMILIE


Dudzinska & Knapp: AUT.DANCE 3: Earthquake 12/21, and how we moved on

Termin

Sa, 01.03.2008
19.30 Uhr - 23.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

März 2008
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

31 Mo

„Ach Gott, ist das alles? Das Hin-und-hergeworfen-werden“ im Korridor von Lachen und Weinen? Von Selbstliebe und Selbsthass? Von Ehre und Abscheu?“ (Sylvia Plath)

Vier Tänzerinnen konfrontierten sich mit Fragen der Identität und Persönlichkeitsbildung, und den Umwälzungen, welche in einem bestimmten Alter sowohl auf physischer wie auch auf feinstofflicher Ebene so massiv stattfinden, dass darüber unzählige Bücher geschrieben, Filme gedreht und Songs komponiert wurden. Themen wie Unsicherheit, Selbstliebe und Akzeptanz der eigenen angeblichen Makel stehen hier im Zentrum.

Eigene Erfahrungen und Beobachtungen der Alltagswelt von Jugendlichen werden mit Filmzitaten (wie z.B. „Prinzessinnenbad“, „Echte Frauen haben Kurven“) und O-Tönen aus Interviews mit Teenagern zwischen 12 und 17 Jahren zu einer dichten Collage gemixt. „EARTHQUAKE 12/21, AND HOW WE MOVED ON” ist eine persönliche, unprätentiöse und humorvolle Annäherung.

Die jungen ChoreografInnen Julia Dudzinska und Anna Knapp haben beim 2. Choreographie Wettbewerb 2007 mit ihrer ersten Skizze zu „Earthquake“ den ersten Platz belegt. Bei ihrer Ausarbeitung wurden sie von der belgischen Choreografin Janni Van Goor („Martha Marthe Mathilde Matthieu“ / Kopergietery (B) gecoacht.


/ KONZEPT, CHOREOGRAFIE Julia Dudzinska, Anna Knapp / COACHING: Janni Van Goor / SOUND DESIGN: Sebastian Peissl / TECHNIK: tba / TÄNZERINNEN: Julia Dudzinska, Anna Knapp, Daniela Strobl, Stefanie Wieser /

Termine
01. März 2008 19:30

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.