Zum Inhalt

Zu Gast im Az W: Architekturwettbewerb Weltstadthaus Peek & Cloppenburg Kärntnerstraße

26.02.2008 bis 02.03.2008

Zu Gast im Az W: Architekturwettbewerb Weltstadthaus Peek & Cloppenburg Kärntnerstraße

ARCHITEKTUR


Zu Gast im Az W: Architekturwettbewerb Weltstadthaus Peek & Cloppenburg Kärntnerstraße Zu Gast im Az W: Architekturwettbewerb Weltstadthaus Peek & Cloppenburg Kärntnerstraße

Vergangene Termine

So, 02.03.2008
- 23.00 Uhr
Sa, 01.03.2008
Fr, 29.02.2008
Do, 28.02.2008

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Februar 2008
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
März 2008
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

31 Mo

Veranstaltungsort: Architekturzentrum Wien - Halle F3
Ausstellung: 26. Feb. 2008 - 02. Mär. 2008
Eröffnung: Montag, 25. Feb. 2008, 18:00 Uhr
Tickets: Eintritt frei!

Der Architekt des Siegerprojektes, David Chipperfield, ist am Eröffnungsabend anwesend.

Die architektonische Qualität seiner Weltstadthäuser ist Peek & Cloppenburg ein zentrales Anliegen. Aus diesem Grund hat Peek & Cloppenburg in Abstimmung mit der Stadt Wien für die Liegenschaft in der Kärntnerstraße folgende renommierte Architekten zu einem Wettbewerb geladen:
David Chipperfield - London
Richard Meier & Partner – New York
José Raphael Moneo – Madrid
Eduardo Souto de Moura – Porto

In einem zweistufigen Verfahren wurde der Entwurf von David Chipperfield von der Jury als der Wettbewerbsgewinner gekürt. Dieses Projekt im historischen Herzen von Wien, an einer Einkaufsstraße weltweiten Ranges gelegen, stellt die Frage wie das Kaufhaus von morgen aussieht: Architektur als faszinierender Erlebnisraum, als Schnittpunkt urbaner Kräfte, als Ort des genussvollen Verweilens und Flanierens, als sinnliche Erfahrung von Raum, Licht und Material.

In einer Ausstellung in der Halle F3 des Architekturzentrum Wien werden das Siegerprojekt und alle anderen Wettbewerbsbeiträge gezeigt.



Information:
Alexandra Viehhauser
Telefon: +43 (1) 522 31 15 - 27
Fax: +43 (1) 522 31 17
E-Mail: viehhauser@azw.at

© David Chipperfield

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.