Zum Inhalt

Zwischen den Kriegen

14.09.2007 bis 03.03.2008

Zwischen den Kriegen

KUNST


Zwischen den Kriegen Zwischen den Kriegen

Vergangene Termine

Mo, 03.03.2008
- 20.00 Uhr
So, 02.03.2008
Sa, 01.03.2008
Fr, 29.02.2008

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

September 2007
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

Oktober 2007
01 Mo
02 Di
03 Mi
04 Do
05 Fr

06 Sa
07 So
08 Mo
09 Di

10 Mi

11 Do
12 Fr
13 Sa
14 So
15 Mo

16 Di
17 Mi
18 Do

19 Fr
20 Sa

21 So
22 Mo
23 Di
24 Mi
25 Do

26 Fr
27 Sa

28 So
29 Mo
30 Di

31 Mi
November 2007
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

Dezember 2007
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

31 Mo
Jänner 2008
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

31 Do
Februar 2008
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
März 2008
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

31 Mo

Gratisführungen: Sa,So und Fei, 15 Uhr

Leopold Museum verlängert erfolgreiche Ausstellung "Zwischen den Kriegen" bis 3. März.


anlässlich der erfolgreichen Ausstellung zur österreichischen Kunst der Zwischenkriegszeit "Zwischen den Kriegen. Österreichische Künstler 1918-1938" bietet das Leopold Museum nun zusätzlich zur den Gratisführungen an Sonntagen und Feiertagen um 15 Uhr auch eine Gratisführung an Samstagen um 15 Uhr an.


Österreichische Kunst der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen zählt für viele auch hierzulande nach wie vor zu den unbekannten Größen. Dass die heimische Kunst auch nach Schiele, Klimt und Kolo Moser eigenständige und bedeutende Leistungen hervorbrachte, ist Thema dieser umfangreichen Ausstellung.

Die Jahre nach dem Zusammenbruch der Österreich-Ungarischen Monarchie stehen unter dem Zeichen der Suche nach einer österreichischen Identität. Internationale Einflüsse mischen sich dabei mit künstlerischen Traditionen im eigenen Land: Die Expressionisten der zweiten Generation verbinden ihre Malerei mit kubofuturistischen Strömungen, Magischer Realismus erstellt eine poetisch-surreale Interpretation des Erscheinungsbilds. Neue Sachlichkeit und sozialkritische Arbeiterkunst entsteht zeitgleich mit österreichischer Avantgarde, darunter etwa die Wiener Kinetisten.

Zusammen mit der Kunstsammlung der Österr. Nationalbank, zahlreichen Museen und privaten Leihgebern zeigt das Leopold Museum auch bisher unveröffentlichte Bilder aus eigenem Bestand.  Die Schaffensperiode „Zwischen den Kriegen“ wird umfangreich und qualitätsvoll präsentiert, auch unter Berücksichtigung des politisch-gesellschaftlichen Umfeldes. Gezeigt werden u.a. Werke von Rudolf Wacker, Herbert Boeckl, Anton Kolig, Franz Sedlacek, Anton Faistauer und Alfred Wickenburg.

Öffnungszeiten: tägl. 10-18h, Dienstag geschlossen, Donnerstag bis 21h

Bild: Anton Kolig, Sehnsucht

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.