Zum Inhalt

Az West: Home Stories

05.07.2007 bis 19.08.2007

Az West: Home Stories

ARCHITEKTUR


Az West: Home Stories

Vergangene Termine

So, 19.08.2007
- 20.00 Uhr
Sa, 18.08.2007
Fr, 17.08.2007
Do, 16.08.2007

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Juli 2007
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

31 Di
August 2007
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

Veranstaltungsort: Az West
Ausstellung: 05. Jul. 2007 - 19. Aug. 2007
Öffnungszeiten: Mittwoch - Sonntag
14:00-20:00 Uhr
Eröffnung: Mittwoch, 04. Jul. 2007, 19:00 Uhr
Tickets: Eintritt frei!

In der vom Architekturzentrum Wien kuratierten Ausstellung, die 2005 für das Austrian Cultural Forum in New York konzipiert wurde, wird ein Querschnitt der interessantesten österreichischen Einfamilienhäuser der letzten Jahre gezeigt. Keine andere Bauaufgabe ist derart imstande, die kulturelle Geschichte und Situation einer Region, eines Landes gleichzeitig so individuell wie universell darzustellen. Eine Präsentation von privaten Wohnhäusern ist ein lebendiges, vielschichtiges Abbild von Wohnkultur und Lebensform im heutigen Österreich.
Ausgewählt wurden 28 Einfamilienhäuser, die seit 2000 in Österreich fertig gestellt wurden.

Die Ausstellung präsentiert verschiedene Haus-Typen: von Kleinstlösungen in den für Österreich typischen Kleingartensiedlungen am Rande der Städte, Verdichtungen im Sinne von Zubauten zu bestehenden Gebäuden, Familien-Häuser mit intelligenten Grundrissen oder flexiblen Raumprogrammen, bis hin zu großzügigen Domizilen mit Pool und viel Freiraum.

Jenseits der herkömmlichen Projektpräsentation stellt die Ausstellung seine Bauherren anhand fotografischer Porträts in den Mittelpunkt. In Zusammenarbeit mit fotoK – Verein für Fotografie und Kunst – ist eine geradezu symbiotische Momentaufnahme der Häuser und Menschen entstanden.

Die differenzierte Bildsprache der vier Fotografen reagiert auf die situativen Bedingungen und zeigt vielschichtige Abbilder der Menschen und Häuser quer durch Österreich und damit ein klares architektonisches Statement.

Kuratorin: Ulrike Haele
Konzept Fotografie: fotoK – Verein für Fotografie und Kunst, Pascal Petignat, Martin Scholz
Fotografie: Karin Großauer, Patrizia Gapp, Udo Leitner, Hao Lo

Subventionsgeber des Az W:
Geschäftsgruppe Stadtentwicklung und Verkehr
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Geschäftsgruppe Kultur und Wissenschaft
Förderer des Az W: ARCHITECTURE LOUNGE

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.