Zum Inhalt

Anna Haifisch: Fuji-San

30.10.2018 bis 17.03.2019 - KABINETT comic passage
Veranstalter: Q21

Anna Haifisch: Fuji-San

FREIER EINTRITT, LITERATUR & DISKURS, KUNST


Heft im Automat: EUR 2,-

Der langohrige Hase zieht sich nach einem wilden Leben und der quälenden Suche nach Erfolg und Ruhm in die Einsamkeit zurück. Dort trifft er gleichfalls vom Schicksal Gezeichnete, zu denen er eine von gegenseitigem Respekt und Zuneigung gekennzeichnete Freundschaft entwickelt. Fragiles Glück am Rande des heiligen Berges Fuji - von der großartigen Anna Haifisch mit feiner Tragikomik erzählt.

Anna Haifisch wurde 1986 in Leipzig geboren und hat dort an der Hochschule für Grafik und Buchkunst studiert.  Sie zeichnete die Bücher ‚The Artist‘ und ‚Von Spatz‘. 2013 gründete sie mit sieben FreundInnen das Leipziger Comic-und Grafikfestival „The Millionaires Club“, das jedes Jahr zur Leipziger Buchmesse organisiert wird. Veröffentlichungen u.a. bei Rotopolpress, vice.com, Breakdown Press, Le Monde Diplomatique, taz, Die Zeit.

Mit ihrem reduzierten Stil und liebevoll schwarzem Humor nimmt sich Anna Haifisch gestrauchelter Wesen am Rande der Gesellschaft an, vornehmlich in der Tierwelt angesiedelt. Zerbrechliche Hasen, langhälsige Vögel und leptosome Frösche versuchen ihre zarten Seelen in einer ihnen feindlich gesinnten Umwelt zu retten und scheinen doch zu scheitern, trotz kleiner Explosionen der Glückseligkeit.  Man erkennt sich wieder und hofft doch auf Besserung.

www.hai-life.com

KABINETT comic passage

Zur Hauptnavigation

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Technisch notwendig

Unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Statistik

Funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen.

Marketing

Zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.