Zum Inhalt

Vika Biran

Vika Biran

Bereich: Literatur, Aktivismus

Key Facts

Nationalität

Belarus

Bereich

Literatur, Aktivismus

Wohnort

Berlin

Empfehlende Institution

BMEIA

Zeitraum

September 2021 - Oktober 2021

31 Jahre alt, geboren in Pinsk, Belarus
LGBTQ-Aktivistin, Publizistin und Projektmanagerin aus Belarus. Sie ist Mitbegründerin von MAKEOUT, einem Projekt über Gender und Sexualität in Belarus. Im September 2020 wurde sie nach der Teilnahme an einem friedlichen Protest in Minsk verhaftet und zu 15 Tagen Gefängnis verurteilt. Vika Biran studiert jetzt Kulturwissenschaften an der Viadrina Universität in Frankfurt (Oder), Deutschland. Während ihres Aufenthalts wird Vika an ihrem ersten literarischen autobiografisch angelegten Projekt über politische Proteste in Belarus, LGBTQ-Aktivismus, den Kampf gegen das System, die Konfrontation mit Polizeigewalt und -kontrolle sowie die Suche nach Bedeutungen und Kraftquellen arbeiten.

Projektinfo

Ich möchte einen autofiktionalen Roman über die Proteste in Belarus, das Leben eines LGBTQ-Aktivisten, die Auseinandersetzungen mit dem System der Polizeikontrolle und der Gewalt, die Suche nach Sinn, den täglichen Kampf vollenden. Bisher sind 50 Seiten des Buches geschrieben worden und es gibt eine vorläufige Vereinbarung mit einem Verlag in Belarus über die Veröffentlichung des Buches.
Falls der größte Teil des Buches bereits geschrieben ist, würde ich mir gerne die Zeit nehmen, um an dem Podcast "I'm Coping" über Alltagskämpfe, Selbsterhaltungs- und Selbstfürsorgestrategien zu arbeiten.

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.