Zum Inhalt

Jens Meinrenken

Jens Meinrenken

Bereich: Kunstgeschichte, Theorie

Key Facts

Nationalität

Deutschland

Bereich

Kunstgeschichte, Theorie

Wohnort

Berlin

Empfehlende Institution

ASIFA AUSTRIA

Zeitraum

Jänner 2022 - Jänner 2022

Jens Meinrenken arbeitet als freiberuflicher Kunsthistoriker, Dozent und Kurator. Er studierte Kunstgeschichte, Philosophy und Germanistik in Bamberg und Berlin. Er ist Mitbegründer des Deutschen Comicvereins und hat zahlreiche Beiträge u.a. zu den Themen Animation, Computerspiel und Comics publiziert. Seine Arbeit als Kurator umfasst beispielsweise die Ausstellung Helden, Freaks und Superrabbis. Die jüdische Farbe im Comic, Jüdisches Museum Berlin (2010) und Comics aus Berlin. Bilder einer Stadt, Haus der Berliner Festspiele (2013). 2017 wurde er vom Anima-Festival Zagreb als Filmkurator eingeladen.

© Jens Meinrenken

 

 

Projektinfo

Forschungs- und Ausstellungsprojekt zur österreichischen Animation, das die diversen Methoden analoger und digitaler Herstellungsprozesse in den Fokus rückt.

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.