280 A: VACANT DREAM STATE

280 A: VACANT DREAM STATE

Die Arbeit von 280A beschäftigt sich mit der Bedeutung des Kollektivs in Zeiten von Individualisierung, Virtualisierung und fortschreitender Fragmentierung.

Datum: 19.05.2019 bis 26.05.2019
Ort: EIKON Schaufenster

eSeL: Museum zu Gast

eSeL: Museum zu Gast

Das Fotoprojekt Museum zu Gast von Lorenz „eSeL“ Seidler macht die Funktionen und Rollen eines Museums am Beispiel der zukünftigen „Landesgalerie Niederösterreich“ in Krems sichtbar. (Museumseröffnung: Mai 2019)

Datum: 19.05.2019 bis 26.05.2019
Ort: eSeL REZEPTION

Nicolas Mahler: Wir müssen reden!

Nicolas Mahler: Wir müssen reden!

Beziehung im Arsch? Nicolas Mahler weiss auch keinen Rat, aber er teilt ihn gerne mit Ihnen. Der Wiener zeigt mit wenigen Strichen schonungslos die kleinen Absurditäten des Alltags auf. Fein beobachtet und umwerfend lustig umgesetzt.

Datum: 19.05.2019 bis 09.06.2019
Ort: Komische Künste

Claustrophobia – Cartoons zur Enge

Claustrophobia – Cartoons zur Enge

Die Weltbevölkerung steigt unaufhörlich an, alles wird enger, auch für die Kunst.

Datum: 19.05.2019 bis 31.12.2019
Ort: Komische Künste

Claudia Larcher: Habitat

Claudia Larcher: Habitat

Claudia Larcher ist Bildende Künstlerin mit Schwerpunkten im Bereich Video, Collage und Installation.

Datum: 19.05.2019 bis 25.05.2019
Ort: SCHAURAUM Angewandte

Burnbjoern: Hello World

Burnbjoern: Hello World

"Hello World" erzählt von schwierigen Anfängen, sinniert über das Leben und macht sich auf die Reise.

Datum: 19.05.2019 bis 10.07.2019
Ort: KABINETT comic passage

Typopassage: Emanuel Mauthe gestaltet die Passage “Ansammlung aus Unterbrechung – Burn Gretchen” von Lucas Cejpek

Typopassage: Emanuel Mauthe gestaltet die Passage “Ansammlung aus Unterbrechung – Burn Gretchen” von Lucas Cejpek

Textpassage von Lucas Cejpek, gestaltet von Emanuel Mauthe.

Datum: 19.05.2019 bis 30.06.2019
Ort: Typopassage Wien

Friedrich Kiesler - Endless House

Friedrich Kiesler - Endless House

Im Jänner 2017 übergab das Sammlerpaar Gertraud und Dieter Bogner eine besondere Schenkung an das mumok: ein rund 30 Werke zählendes Konvolut des österreichisch-amerikanischen Architekten, Künstlers, Bühnengestalters, Designers und Theoretikers Friedrich Kiesler.

Datum: 19.05.2019 bis 31.12.2019
Ort: mumok

Critical Care / Architektur für einen Planeten in der Krise

Critical Care / Architektur für einen Planeten in der Krise

Planet in der Krise. Die Erde in der Notaufnahme. Menschengemachte ökologische und soziale Katastrophen drohen den Planeten unbewohnbar zu machen. Die Lage ist kritisch, und dominiert von den Interessen des Kapitals sind Architektur und Urbanismus in die Krise verstrickt. Die Ausstellung Critical Care zeigt, wie Architektur und Urbanismus dazu beitragen können, die Zukunft zu reparieren und den Planeten mit seinen Bewohner*innen am Leben zu erhalten.

Datum: 19.05.2019 bis 09.09.2019
Ort: Architekturzentrum Wien

Andrea Grill: „Stadt, Land, Fluss, Getier“ (in Kooperation mit Anja Utler)

Andrea Grill: „Stadt, Land, Fluss, Getier“ (in Kooperation mit Anja Utler)

Vier AutorInnen kuratieren 2019 auf Einladung des Wiener Zsolnay Verlags für je drei Monate die Literaturpassage.

Datum: 19.05.2019 bis 30.06.2019
Ort: LITERATURpassage

SUBOTRON: TIMETRON 2019 - interactive computer exhibit

SUBOTRON: TIMETRON 2019 - interactive computer exhibit

SUBOTRON presents excerpts of the home computer collection of Jay Vaughan.

Datum: 19.05.2019 bis 31.12.2019
Ort: SUBOTRON

STATION ROSE: 10 augmentierten Artprints der LP Vinylbox „Liquid Walls of Sound“

STATION ROSE: 10 augmentierten Artprints der LP Vinylbox „Liquid Walls of Sound“

Lässt sich Avantgarde in Pop transformieren und vice versa?

Datum: 19.05.2019 bis 31.05.2019
Ort: STATION ROSE