Earthtime 1.78

Earthtime 1.78

Die amerikanische Künstlerin Janet Echelman ist für ihre riesigen Netzskulpturen bekannt, mit denen sie Plätze überspannt und damit öffentliche Orte in aller Welt verändert. Von 10. September bis 10. Oktober wird Echelmans Installation „Earthtime 1.78 Vienna“ sich über den Haupthof des MuseumsQuartier Wien erstrecken.

Datum: 21.09.2021 bis 10.10.2021
Ort: MQ Haupthof

Angelique Spanoudis & Jan Lauth: Personal Paradox

Angelique Spanoudis & Jan Lauth: Personal Paradox

Ausstellung im SCHAURAUM Angewandte, Q21 Schauräume

Datum: 21.09.2021 bis 30.09.2021
Ort: SCHAURAUM Angewandte

TONSPUR 89: Rebecca Chesney/Lubaina Himid: The Storm

TONSPUR 89: Rebecca Chesney/Lubaina Himid: The Storm

8-Kanal Klanginstallation und Posterserie in der TONSPUR_passage

Datum: 21.09.2021 bis 11.11.2021
Ort: TONSPUR_passage

DIE SAMMLUNG SCHEDLMAYER - Eine Entdeckung!

DIE SAMMLUNG SCHEDLMAYER - Eine Entdeckung!

Datum: 21.09.2021 bis 20.02.2022
Ort: Leopold Museum

STATION ROSE - Digital Art landed

STATION ROSE - Digital Art landed

Audiovsuelle Installation von STATION ROSE

Datum: 21.09.2021 bis 31.10.2021
Ort: STATION ROSE

And if I devoted my life to one of its feathers?

And if I devoted my life to one of its feathers?

„And if I devoted my life to one of its feathers?”, schreibt die chilenische Dichterin und Aktivistin Cecilia Vicuña 1971 in ihrem Gedicht Precarious. Mit dieser Frage, die das gemeinsame Projekt der Kunsthalle Wien und der Wiener Festwochen als Titel wählt, setzt Vicuña Heilung und Wertschätzung gegen anthropozentrisches und heteropatriarchales Begehren, lässt ästhetische und geistige Bande zwischen menschlichen und nichtmenschlichen Wesen und Welten wiederaufleben.

Datum: 21.09.2021 bis 26.09.2021
Ort: Kunsthalle Wien

Sebastian Kelemer - Donaukanaltriebe

Sebastian Kelemer - Donaukanaltriebe

Ausstellung "Sebastian Kelemer - Donaukanaltriebe" in der Jan Arnold Gallery.

Datum: 21.09.2021 bis 17.10.2021
Ort: Jan Arnold Gallery

Frag das Orakel

Frag das Orakel

Installation im Antichambre, Q21 Schauräume

Datum: 21.09.2021 bis 20.03.2022
Ort: Antichambre

Overground Resistance

Overground Resistance

Ausstellung kuratiert von Oliver Ressler Eröffnung: Mi 25.08., 19h Laufzeit: 26.08. bis 21.11.2021

Datum: 21.09.2021 bis 21.11.2021
Ort: frei_raum Q21 exhibition space

Ane Mette Hol - Im Werden (Arbeitstitel)

Ane Mette Hol - Im Werden (Arbeitstitel)

Ane Mette Hol setzt sich mit Randphänomenen der Kunstproduktion auseinander. Indem sie ihren Blick auf Nebensächliches richtet, auf Gegenstände etwa, die während des Entstehungsprozesses von Kunst im Atelier abfallen, oder auf Spuren, die beim Ausstellungsaufbau im Raum übrigbleiben, schärft sie den Blick auf die künstlerischen Produktionsbedingungen.

Datum: 21.09.2021 bis 10.10.2021
Ort: mumok

THE BODY ELECTRIC - Erwin Osen und Egon Schiele

THE BODY ELECTRIC - Erwin Osen und Egon Schiele

Das Leopold Museum zeigt mit The Body Electric. Erwin Osen – Egon Schiele eine Ausstellung, die auf einer Gruppe kürzlich wiederentdeckter Zeichnungen von Erwin Osen (1891–1970) aufbaut. Diese entstanden im Auftrag von Stefan Jellinek (1871–1968), einem bis 1939 in Wien tätigen Mediziner, der während des Ersten Weltkriegs den Einsatz von Elektrizität zur Behandlung posttraumatischer Belastungsstörungen erforschte.

Datum: 21.09.2021 bis 26.09.2021
Ort: Leopold Museum

JOSEF PILLHOFER - im Dialog mit Künstlern der Moderne

JOSEF PILLHOFER - im Dialog mit Künstlern der Moderne

Anlässlich des zehnten Todestages im Jahre 2020 und des 100. Geburtstages im Jahr 2021 würdigt das Leopold Museum Josef Pillhofer (1921–2010), einen der bedeutendsten österreichischen Bildhauer und Zeichner, mit einer umfassenden Retrospektive.

Datum: 21.09.2021 bis 10.10.2021
Ort: Leopold Museum