2019 in Cartoons & Grafiken

2019 in Cartoons & Grafiken

Ausstellung bei den Komischen Künsten - Shop & Galerie

Datum: 21.01.2020 bis 26.01.2020
Ort: Komische Künste

Marko Dinić: Der Antrag

Marko Dinić: Der Antrag

Kurztext

Datum: 21.01.2020 bis 31.01.2020
Ort: LITERATURpassage

Siegfried Zaworka - Funktionale

Siegfried Zaworka - Funktionale

Mit Siegfried Zaworka lädt das mumok erstmals einen österreichischen Künstler ein, die Wand im Foyer des Museums mit einer eigens dafür konzipierten Arbeit zu bespielen.

Datum: 21.01.2020 bis 31.12.2020
Ort: mumok

James Coleman - Lapsus Exposure

James Coleman - Lapsus Exposure

Im Mittelpunkt der Dia- und Audio-Installation Lapsus Exposure stehen Fragen der Kommunikation, Subjektivität und Mediennutzung. Zentral ist dabei die Bedeutung des Mediums für unser Verständnis dessen, was wir sehen.

Datum: 21.01.2020 bis 29.03.2020
Ort: mumok

MEKL: A Problem Solved

MEKL: A Problem Solved

MEKL mag Brot und Regen und wurde vor nicht allzu langer Zeit aus der phonetischen Fantasie eines Kindes heraus geboren. MEKL hat bis jetzt unter dem Namen Mikkel Sommer gearbeitet und Comics, Kinderbücher, Animationen und andere Projekte entworfen und gezeichnet. „A Problem Solved“ ist MEKLs erste Veröffentlichung.

Datum: 21.01.2020 bis 12.02.2020
Ort: KABINETT comic passage

Heimrad Bäcker - es kann sein dass man uns nicht toeten wird und uns erlauben wird zu leben

Heimrad Bäcker - es kann sein dass man uns nicht toeten wird und uns erlauben wird zu leben

Seit der Schenkung im Jahr 2015 befindet sich der fotografische Nachlass des Schriftstellers und Herausgebers Heimrad Bäcker im mumok: Ein Konvolut, das mit über 14.000 Einzelobjekten wie Fotografien, Negativen, Notizen, Plänen, Textarbeiten und Fundstücken Zeugnis von einer lebenslangen künstlerischen und (selbst-)kritischen Auseinandersetzung mit dem Holocaust ablegt.

Datum: 21.01.2020 bis 16.02.2020
Ort: mumok

WIEN 1900 / Aufbruch in die Moderne

WIEN 1900 / Aufbruch in die Moderne

Das Leopold Museum entwirft mit seiner neu konzipierten Dauerpräsentation ein opulentes Tableau, das einen in Dichte und Komplexität einzigartigen Einblick in das Faszinosum Wien um 1900 und das Fluidum jener pulsierenden Zeit bietet.

Datum: 21.01.2020 bis 09.12.2021
Ort: Leopold Museum

Salon der Kulturen: "Auflösung_Dissolution"

Salon der Kulturen: "Auflösung_Dissolution"

Unter dem Titel „Auflösung_Dissolution“ präsentieren die Künstler*innen Anna Vasof, Lorenz Kunath und Sami Ajouri aktuelle Werke im Rahmen des Salon der Kulturen.

Datum: 21.01.2020 bis 30.05.2020
Ort: EDUCULT

Jakob Gasteiger: Aluminium

Jakob Gasteiger: Aluminium

Ausstellung in der MQ Art Box

Datum: 21.01.2020 bis 31.01.2020
Ort: MQ ART BOX

Deutscher Expressionismus

Deutscher Expressionismus

Das Leopold Museum entwirft mit seiner neu konzipierten Dauerpräsentation ein opulentes Tableau, das einen in Dichte und Komplexität einzigartigen Einblick in das Faszinosum Wien um 1900 und das Fluidum jener pulsierenden Zeit bietet.

Datum: 21.01.2020 bis 20.04.2020
Ort: Leopold Museum

Nelson Ramirez de Arellano Conde: Cuban Time

Nelson Ramirez de Arellano Conde: Cuban Time

A combination of photographs and videos, by Nelson Ramirez de Arellano Conde, that explores a broad spectrum of relationships that Cubans have with time, through the interaction of two different projects.

Datum: 21.01.2020 bis 21.02.2020
Ort: SCHAURAUM Angewandte

Lauren Moffatt: The Tulpamancer

Lauren Moffatt: The Tulpamancer

Die Videoinstallation "The Tulpamancer" von Lauren Moffatt erzählt die Geschichte einer Person, die eine persönliche Mythologie kreiert und sie durch automatisierte Workflows zum Leben erweckt, in der Hoffnung, dass sie dadurch ihre Ängste vor dem Online- und Offline-Leben neutralisiert. Sie ist im EIKON SChaufenster zu sehen.

Datum: 21.01.2020 bis 09.02.2020
Ort: EIKON Schaufenster