Artistic Research Technology Lab

Artistic Research Technology Lab

Datum: Do 19.01.2012 10-23.59h, Fr 20.01.2012 - Di 18.12.2012, , Mi 19.12.2012

Artistic Research Technology Lab

Datum: täglich 10-22h
Ort: Electric Avenue, quartier21
Eintritt frei

Das "Artistic Research Technology Lab" aus dem Umfeld der Gruppe 5uper.net verfolgt den Ansatz von Medienkunst als "research-based art form": neue Medienkunstwerke werden an den Schnittstellen von technischer Machbarkeit, Medienkompetenz, Gesellschaftskritik und Interventionen mit neuen Medien verstanden.

Neben der übergeordneten Frage, wie sich der Umgang mit neuen Medien auf die Gesellschaft auswirkt (Realitätsbegriff, Kunstbegriff, Öffentlichkeitsbildung, neue Kunst- und Kulturpraktiken) wird eine aktuelle Medienkunstpraxis illustriert, die in Kooperationen von KünstlerInnen, TheoretikerInnen und TechnologieexpertInnen diskursbasierte Prozesse (Prozessartefakte) hervorbringt und auf aktuelle Medienphänomene unserer aufmerksamkeitszentrierten Welt eingeht. artistictechnology.at

Präsentiert wird unter anderem die interaktive Rauminstallation "9am3": eine überlebensgroße Leinwand dient als interface und kann von den BesucherInnen mit Tennisbällen beworfen werden, der Aufprall erzeugt punktierte x/y/z Koordinaten, die virtuell ausgewertet werden. Die Installation ist eine haptische, erfahrbare Schnittstelle zum virtuellen Raum. Spielen passiert auf unterschiedlichen Ebenen: reales Ballspiel und audiovisuelle Komposition treffen aufeinander, für die BetrachterInnen und MitspielerInnen wird der Raumbegriff erweitert, visuelle und akustische (Un-)Orte verbinden sich mit dem Realraum.

(Matthias Tarasiewicz/ Max Gurresch/ FSNK)