THE BODY ELECTRIC - Erwin Osen und Egon Schiele

THE BODY ELECTRIC - Erwin Osen und Egon Schiele

Das Leopold Museum zeigt mit The Body Electric. Erwin Osen – Egon Schiele eine Ausstellung, die auf einer Gruppe kürzlich wiederentdeckter Zeichnungen von Erwin Osen (1891–1970) aufbaut. Diese entstanden im Auftrag von Stefan Jellinek (1871–1968), einem bis 1939 in Wien tätigen Mediziner, der während des Ersten Weltkriegs den Einsatz von Elektrizität zur Behandlung posttraumatischer Belastungsstörungen erforschte.

Datum: 24.01.2021 bis 13.06.2021
Ort: Leopold Museum- aktuell geschlossen!

aktuell geschlossen: WIEN 1900 / Aufbruch in die Moderne

aktuell geschlossen: WIEN 1900 / Aufbruch in die Moderne

Das Leopold Museum entwirft mit seiner neu konzipierten Dauerpräsentation ein opulentes Tableau, das einen in Dichte und Komplexität einzigartigen Einblick in das Faszinosum Wien um 1900 und das Fluidum jener pulsierenden Zeit bietet.

Datum: 24.01.2021 bis 09.12.2021
Ort: Leopold Museum- aktuell geschlossen!

Jan Arnold Team Show 2021

Jan Arnold Team Show 2021

Ausstellung in der Jan Arnold Gallery, Q21 Schauräume

Datum: 24.01.2021 bis 28.02.2021
Ort: Jan Arnold Gallery

Felizitas Moroder: Gear

Felizitas Moroder: Gear

Installation im "Pfeiler" in der Brückenpassage

Datum: 26.01.2021 bis 09.04.2021
Ort: Brückenpassage

Kultur = Gut Tauschbörse

Kultur = Gut Tauschbörse

Tauschbörse in der eSeL REZEPTION

Datum: 26.01.2021 bis 25.02.2021
Ort: eSeL REZEPTION

Ane Mette Hol - Im Werden (Arbeitstitel)

Ane Mette Hol - Im Werden (Arbeitstitel)

Ane Mette Hol setzt sich mit Randphänomenen der Kunstproduktion auseinander. Indem sie ihren Blick auf Nebensächliches richtet, auf Gegenstände etwa, die während des Entstehungsprozesses von Kunst im Atelier abfallen, oder auf Spuren, die beim Ausstellungsaufbau im Raum übrigbleiben, schärft sie den Blick auf die künstlerischen Produktionsbedingungen.

Datum: 12.03.2021 bis 20.06.2021
Ort: mumok- aktuell geschlossen!

Ausstellungseröffnung: Ane Mette Hol - Im Werden (Arbeitstitel)

Ausstellungseröffnung: Ane Mette Hol - Im Werden (Arbeitstitel)

Ane Mette Hol setzt sich mit Randphänomenen der Kunstproduktion auseinander. Indem sie ihren Blick auf Nebensächliches richtet, auf Gegenstände etwa, die während des Entstehungsprozesses von Kunst im Atelier abfallen, oder auf Spuren, die beim Ausstellungsaufbau im Raum übrigbleiben, schärft sie den Blick auf die künstlerischen Produktionsbedingungen.

Datum: 12.03.2021
Ort: mumok- aktuell geschlossen!