Zum Inhalt

Wiener Festwochen 2019: Mónica Calle / Ensaio para uma Cartografia

13.05.2019 bis 15.05.2019 - Halle E+G

Wiener Festwochen 2019: Mónica Calle / Ensaio para uma Cartografia

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Vergangene Termine

Mi, 15.05.2019
20.30 Uhr
Di, 14.05.2019
20.30 Uhr
Mo, 13.05.2019
20.30 Uhr
day..abbr,

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Mai 2019
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

Die Regisseurin Mónica Calle betreibt in Lissabon seit fast 30 Jahren Casa Conveniente, das sich dort einen Ruf als engagiertes Theaterlabor erarbeitet hat. International sind ihre Arbeiten bis jetzt ein Geheimtipp geblieben. Mit Menschen, die sich in Umbruchphasen befinden, am Rand der Gesellschaft stehen, probt Calle den Gegenentwurf zu einer durchnormierten, kapitalistischen Gesellschaft: die widerständige Schönheit und Stärke der Unvollkommenheit. Ensaio para uma Cartografia (Versuch einer Kartografie) zeigt zwölf Frauenkörper mit ihren ganz unterschiedlichen Geschichten in beständiger Wiederholung von Irrtum, Scheitern und neuem Versuch. Sie stehen im Halbdunkel der Bühne und proben Kompositionen von Ravel, Strawinski oder Beethoven. Keine der Frauen ist klassisch ausgebildete Tänzerin oder Musikerin, und genau daraus nehmen sie ihre Freiheit und emanzipatorische Kraft. Erstmals außerhalb Portugals: ein dringliches Plädoyer dafür, gemeinsam mehr zu wagen.

Halle E+G

Kontakt

Halle E + G BetriebsgesmbH
Museumsplatz 1, A-1070 Wien
Tel.: +43 1 524 33 21-0
office@halleneg.at
www.halleneg.at


Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.