Zum Inhalt

DAS machen & andere verdächtige Sachen

19.02.2019 bis 23.02.2019 - Dschungel Wien

DAS machen & andere verdächtige Sachen

KINDER & FAMILIE, TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Vergangene Termine

Sa, 23.02.2019
15.00 Uhr
Fr, 22.02.2019
18.00 Uhr
Mi, 20.02.2019
14.30 Uhr
Di, 19.02.2019
19.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Februar 2019
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do

Internationales Gastspiel
Figuren- und Objekttheater, 60 Min.

»Das meiste über S.E.X. wissen wir schon. 
Also fast. Nicht ganz. Das meiste. Vieles.«

Peri und Josh finden bei der Arbeit zu ihrem neuen Projekt »Verdächtige Wörter« keine Ruhe. Die Ideen und Materialien verselbstständigen sich: Eine Slipeinlage hätte gern Flügel wie die große Monatsbinde, Fotos liegen in einem zugeklappten Album aufeinander, ein Aktbild friert, X- und Y-Chromosomen suchen gemeinsam nach dem Z. Und dann noch so viele Fragen: Wenn zwei miteinander schlafen, schlafen die wirklich? Wer hat Sex erfunden? Und was macht Worte wie: DAS machen, rubbeln, Gummi, Vögel, na bums, Verkehr und die Zahl 6 eigentlich so verdächtig?

Kinder sehen überall Bilder von Sex – im Internet, auf Plakatwänden und Zeitungscovern –, aber kaum jemand redet mit ihnen darüber. Sie wissen oft nicht, was sie davon halten sollen. Ob sie diese Bilder unangenehm, verwirrend, peinlich oder aufregend finden. Dieses Stück hilft dabei, sie damit nicht allein zu lassen.

Mit viel Humor werfen die liebenswerten Figuren und Objekte die beiden SpielerInnen in der Auseinandersetzung mit Kinderfragen zu Sexualität und Identität auf sich selbst und ihre eigene Kindheit zurück. Ein Stück über Sternschnuppen, Freundschaft, Kinderfragen und Intimität. Und über das Vertrauen in Worte und Offenheit, richtige Informationen und den Mut, Schwieriges anzusprechen.

Inspiriert vom preisgekrönten Bilderbuch »DAS machen?« von Lilly Axster und Christine Aebi als schweizerisch-österreichische Zusammenarbeit. Lilly Axster hat außerdem den outstanding artist award des Bundeskanzleramtes für Kinder- und Jugendliteratur 2018 erhalten.

Hier kannst du dir das Buch vorlesen lassen.

Im Rahmen des Länderschwerpunkts Schweiz
Mit freundlicher Unterstützung von der
Schweizerischen Botschaft und pro helvetia

Dschungel Wien

Das Theaterhaus für junges Publikum.

Öffnungszeiten

Mo-Fr:16 - 18h
Sa-So:Geschlossen

Kontakt

Museumsplatz 1, 
Hof 2, 1070 Wien
Tel.: +43/1/522 07 20 -20
tickets@dschungelwien.at
www.dschungelwien.at

 

 

 

 

 


Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.