Zum Inhalt

Symposium: Critical Care

21.06.2019 bis 21.06.2019 - Architekturzentrum Wien

Symposium: Critical Care

ARCHITEKTUR


Termin

Fr, 21.06.2019
13.00 Uhr - 20.30 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Sie haben folgenden Termin ausgewählt:

Juni 2019
01 Sa
02 So
03 Mo
04 Di
05 Mi

06 Do
07 Fr
08 Sa
09 So

10 Mo

11 Di
12 Mi
13 Do
14 Fr
15 Sa

16 So
17 Mo
18 Di

19 Mi
20 Do

21 Fr
22 Sa
23 So
24 Mo
25 Di

26 Mi
27 Do

28 Fr
29 Sa
30 So

Architektur und Stadtentwicklung der Moderne wurden wesentlich von der Vorstellung der Welt als Tabula Rasa bestimmt. Die Folgen jener Zukunft, die die Moderne geplant hat, bestimmen heute unsere Lebensbedingungen. Wie kann eine radikale Care Perspektive Architektur und Urbanismus verändern?

Der Kapitalismus hat zu einem neuen Erdzeitalter geführt: dem Anthropozän, auch Kapitalozän genannt. Es geht darum, das Anthropozän „so kurz/so dünn wie nur möglich zu halten und miteinander auf jede vorstellbare Art und Weise kommende Epochen zu kultivieren“, wie die Philosophin Donna Haraway schreibt. Eine Care Perspektive in Architektur und Urbanismus setzt sich genau dafür ein. Sorgetragen beginnt inmitten der Dinge. Zentral ist, im Konkreten zu handeln und gemeinsam die Beziehungen zwischen Ökonomie, Ökologie und Arbeit neu zu bestimmen. International tätige Architekt*innen, Urbanist*innen, Aktivist*innen und Forscher*innen referieren Beispiele aus unterschiedlichen lokalen Zusammenhängen in Asien, der Karibik, den USA und Europa.

Kuratorinnen: Angelika Fitz, Elke Krasny

Eine Kooperation von Az W und Akademie der bildenden Künste Wien/akbild

 

Programm

 

13h Begrüßung

Angelika Fitz, Direktorin Az W

Andrea B. Braidt, Vizerektorin für Kunst und Forschung akbild, Wien

 

13.15–14.30h On Critical Care

Angelika Fitz, Kuratorin, Direktorin Az W

Elke Krasny, Kuratorin, Professorin akbild, Wien

 

14.30–15h Caring Architecture

Joan C. Tronto, Professorin emerita University of Minnesota und City University New York – Video Lecture

 

15–17h

Marta Serra Permanyer und Elena Albareda Fernández, CÍCLICA, Barcelona; Jan de Vylder, architecten de vylder vinck taillieu, Gent; Hélène Frichot, Professorin, School of Architecture, KTH Stockholm

 

17.30–19h

Gabu Heindl, GABU Heindl Architecture, Wien & Gastprofessorin, University of Sheffield; María E. Hernández Torrales, Caño Martín Peña Community Land Trust, San Juan, Puerto Rico

 

19h Keynote

Katherine Gibson, Professorin Institute for Culture and Society an der Western Sydney University, Sydney

Architekturzentrum Wien

Öffnungszeiten

Mo-So:10 - 19h

Kontakt

Museumsplatz 1,
Hof 7, 1070 Wien
Tel.: +43/1/522 31 15
office@azw.at
www.azw.at

 


Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.