Zum Inhalt

Zusammen bilden: Nichtstun studieren

23.09.2017 bis 23.09.2017 - Kunsthalle Wien

Zusammen bilden: Nichtstun studieren

KUNST


Zusammen bilden: Nichtstun studieren

Termin

Sa, 23.09.2017
14.00 Uhr

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

September 2017
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

Zusammen bilden: Nichtstun studieren

Ort:
Kunsthalle Wien

“Der Begriff ‘Performance’ ist schlüpfig – sogar in relativ wohl-definierten Kontexten. In heutigen Ökonomien bezeichnet er nicht nur die Produktivität der eigenen Arbeit, sondern auch die eigentliche, quasi-theatrale Selbstaufführung in einer Ökonomie, in der Arbeit sich immer mehr auf immaterielle Faktoren bezieht.“ (Sven Lütticken, General Performance, e-flux journal, 2012)

Die Veranstaltungsreihe Zusammen Bilden / Collective Study versteht sich als offener Raum für den Austausch von Wissen und Fertigkeiten – besonders wenn diese gesellschaftlich nicht anerkannt sind. Kann man z.B. Nichtstun studieren? Wie sieht die ‚ideale Arbeit‘ aus?

Anknüpfend an das diesjährige Thema der WIENWOCHE „Dolce far niente“ hat Denkfabrikmitglied Beatrice Forchini einen Nachmittag entlang der zunehmend in Auflösung befindlichen Grenze zwischen Arbeitszeit und Freizeit konzipiert. Welche Kraft haben in diesem Zusammenhang die utopischen Argumente der Arbeitsverweigerung und der Aufwertung von Faulheit. Sind sie geeignete Gegenmittel gegen die Anforderung ständig zu “performen” und ein Ausgangspunkt für ein Neudenken der Arbeitswelt? Leicht(fertig)e Lektüre, kombiniert mit etwas Abhängen in der Ausstellung How To Live Together, dienen als Grundlage für ein Gespräch über einen möglichen Alltag des Müßiggangs.

In Kooperation mit WIENWOCHE 2017

Kunsthalle Wien

Öffnungszeiten

Mo:Geschlossen
Di-Mi:11 – 19h
Do:11 – 21h
Fr-So:11 – 19h

Kontakt

Museumsplatz 1,
A-1070 Wien 
Tel.: +43-1-52189-0
office@kunsthallewien.at
www.kunsthallewien.at

 

 

 

 


Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.