Zum Inhalt

Mathematische Heldensagen

30.01.2007 bis 28.06.2007

Mathematische Heldensagen

KINDER & FAMILIE


Mathematische Heldensagen

Vergangene Termine

Do, 28.06.2007
- 23.00 Uhr
Mi, 27.06.2007
Di, 26.06.2007
Mo, 25.06.2007

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

Jänner 2007
01 Mo
02 Di
03 Mi
04 Do
05 Fr

06 Sa
07 So
08 Mo
09 Di

10 Mi

11 Do
12 Fr
13 Sa
14 So
15 Mo

16 Di
17 Mi
18 Do

19 Fr
20 Sa

21 So
22 Mo
23 Di
24 Mi
25 Do

26 Fr
27 Sa

28 So
29 Mo
30 Di

31 Mi
Februar 2007
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
März 2007
01 Do
02 Fr
03 Sa
04 So
05 Mo

06 Di
07 Mi
08 Do
09 Fr

10 Sa

11 So
12 Mo
13 Di
14 Mi
15 Do

16 Fr
17 Sa
18 So

19 Mo
20 Di

21 Mi
22 Do
23 Fr
24 Sa
25 So

26 Mo
27 Di

28 Mi
29 Do
30 Fr

31 Sa
April 2007
01 So
02 Mo
03 Di
04 Mi
05 Do

06 Fr
07 Sa
08 So
09 Mo

10 Di

11 Mi
12 Do
13 Fr
14 Sa
15 So

16 Mo
17 Di
18 Mi

19 Do
20 Fr

21 Sa
22 So
23 Mo
24 Di
25 Mi

26 Do
27 Fr

28 Sa
29 So
30 Mo

Mai 2007
01 Di
02 Mi
03 Do
04 Fr
05 Sa

06 So
07 Mo
08 Di
09 Mi

10 Do

11 Fr
12 Sa
13 So
14 Mo
15 Di

16 Mi
17 Do
18 Fr

19 Sa
20 So

21 Mo
22 Di
23 Mi
24 Do
25 Fr

26 Sa
27 So

28 Mo
29 Di
30 Mi

31 Do
Juni 2007
01 Fr
02 Sa
03 So
04 Mo
05 Di

06 Mi
07 Do
08 Fr
09 Sa

10 So

11 Mo
12 Di
13 Mi
14 Do
15 Fr

16 Sa
17 So
18 Mo

19 Di
20 Mi

21 Do
22 Fr
23 Sa
24 So
25 Mo

26 Di
27 Mi

28 Do
29 Fr
30 Sa

Vortrags- und Dokumentationsreihe, gedacht vor allem für Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren (zusammen mit ihren Eltern oder mit ihren Lehrerinnen und Lehrern), worin Biographien einzelner hervorragender Mathematiker und Mathematikerinnen (beginnend mit Pythagoras oder Archimedes und endend bei Paul Erdös oder John Nash), verbunden mit Schilderungen des geistigen Umfelds ihrer Zeit, vorgestellt werden und die mathematischen Leistungen dieser "Helden" im Kontext zu den daraus gefolgerten Errungenschaften der modernen Gegenwart anschaulich nahegebracht werden.

Ein wichtiges Ziel der "Mathematischen Heldensagen" ist die Darstellung der Mathematik als Kulturfach - ein Aspekt, der in der gegenwärtigen Schulmathematik noch zu sehr vernachlässigt wird und dafür mitverantwortlich sein dürfte, der Mathematik ein schlechtes gesellschaftliches Image aufzuprägen. Als Ziel dieser Veranstaltungsreihe gilt es, Vorurteile gegen die Mathematik schon bei der Jugend gar nicht aufkommen zu lassen.

Programm 2007

Jan 30
2007 Die 14:30 - 15:30
Rudolf Taschner: Pascal - Mathematiker Gottes - AUSGEBUCHT

Feb 21
2007 Mit 14:30 - 15:30
Mathematische Heldensagen:
Archimedes, Mathematiker und Ingenieur - AUSGEBUCHT

Mär 6
2007 Die 11:00 - 12:00
Mathematische Heldensagen: Archimedes - Mathematiker und Ingenieur - AUSGEBUCHT
14:30 - 15:30
Mathematische Heldensagen - Pascal, Mathematiker Gottes (Vortrag von Rudolf Taschner) - AUSGEBUCHT

Mär 22
2007 Don 11:00 - 12:00
Mathematische Heldensagen: Pythagoras: Alles ist Zahl

Mär 29
2007 Don 11:00 - 12:00
Mathematische Heldensagen: Carl Friedrich Gauß, das ewige Wunderkind - AUSGEBUCHT
14:30 - 15:30
Mathematische Heldensagen: Archimedes, Mathematiker und Ingenieur - AUSGEBUCHT

Apr 26
2007 Don 11:00 - 12:00
Mathematische Heldensagen: Isaac Newton - Mathematiker der Physik - AUSGEBUCHT

Mai 3
2007 Don 11:00 - 12:00
Mathematische Heldensagen: Archimedes, Mathematiker und Ingenieur

Mai 24
2007 Don 11:00 - 12:00
Mathematische Heldensagen: Hypatia - Mathematikerin der Antike - AUSGEBUCHT

Jun 19
2007 Die 11:00 - 12:00
Mathematische Heldensagen: Blaise Pascal - der Mathematiker Gottes - AUSGEBUCHT

Jun 28
2007 Don 11:00 - 12:00
Mathematische Heldensagen: Leonhard Euler - der blinde Seher - AUSGEBUCHT

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.