Zum Inhalt

Women’s Taxi – WATTA (Women’s Artistic Therapeutic Transportation)

11.03.2006 bis 16.03.2006

Women’s Taxi – WATTA (Women’s Artistic Therapeutic Transportation)

TANZ/PERFORMANCE/MUSIK


Vergangene Termine

Do, 16.03.2006
- 20.00 Uhr
Mi, 15.03.2006
Di, 14.03.2006
Mo, 13.03.2006

Alle Termine im Überblick

Tage mit Vorstellung

März 2006
01 Mi
02 Do
03 Fr
04 Sa
05 So

06 Mo
07 Di
08 Mi
09 Do

10 Fr

11 Sa
12 So
13 Mo
14 Di
15 Mi

16 Do
17 Fr
18 Sa

19 So
20 Mo

21 Di
22 Mi
23 Do
24 Fr
25 Sa

26 So
27 Mo

28 Di
29 Mi
30 Do

31 Fr

Audio-/Videodokumentationen über Bekenntnisse von weiblichen Gewaltopfern und deren unkonventionelle Aufarbeitung während einer Taxifahrt durch Wien

Während anonymer Taxifahrten durch Wien thematisieren weibliche Passagiere ihre Erfahrungen mit sexueller Gewalt. Mittels dieser „mobilen Bekenntnisse“ findet eine etwas andere Art der Aufarbeitung durch die Teilnehmerinnen statt, welche somit Teil des Kunstprojekts Women’s Taxi werden. Das Taxi steht hier für einen abgeschlossenen, gewaltfreien Raum, eine „vergewaltigungsfreie Zone“, in dessen Inneren frau Sicherheit erlebt, während sie sich sukzessive durch die Außenwelt bewegt.

Die Annäherung an die sensible Thematik erfolgt über stille Auto-Portraits, so beispielsweise über Bilder, Fotos und Objekte; oder über sogenannte sprechende Portraits, in denen in dokumentarischer Form Interviews mit Opfern von Vergewaltigung und Gewalt dargebracht werden.

Sa 11.3.: Audio-/Videodokumentation

Di 14.3.: „Öffentliche Bekenntnisse“ - Installation, Stille Portraits, Sprechende Portraits

Do 16.3.: MODEL 2006, Sammlung von Müll/Abfall der Gewalt: Performance, Vortrag und Workshop

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.