Designworkshop 05.10. und Lange Nacht der Museen 06.10.

Hier gelangen Sie zur browseroptimierten Version

Programm   Artists-in-Residence  
quartier21 Dekoration
    Icon Facebook Icon Twitter
     
Dekoration Dekoration    
   

Connecting Sound Etc. Cable Works, Cable Sounds, Cables Everywhere, Foto: Matthias Bildstein

Newsletter August 2014

freiraum quartier21 INTERNATIONAL: Connecting Sound Etc. Cable Works, Cable Sounds, Cables Everywhere // TONSPUR_live_open_air_2014: NAISA feat. Anna Friz (CAN): „A Gathering of Canadian Sounds“ // Electric Avenue: Robert Mathy (AUT): Volume // SCHAURAUM Angewandte: Ali Miharbi (TUR): Stroke // Station Rose:summer sounds_Pop up space_nMAP 02

   
  mehr
     
     
   

Josef Cseres: The Death of the Cable, 2001 © Matthias Bildstein

Connecting Sound Etc. Cable Works, Cable Sounds, Cables Everywhere

Die von Georg Weckwerth kuratierte Schau widmet sich dem Kabel in der bildenden Kunst und zeigt mit Installationen, Interventionen, Objekten, Wandarbeiten und kontextuellen Werken die Bandbreite künstlerischer Interpretation von Kabeln als "verbindendes" Element und Leiter für Licht, Klang, Bewegung, Datenstrom etc.
Verlängerte Öffnungszeiten am So 24.08., 13-21h, Eintritt frei

  mehr
 

Ali Miharbi: Stroke © Matthias Bildstein

Ali Miharbi (TUR): Stroke

Als Artist-in-Residence im quartier21/MQ hat Ali Miharbi die Installation „Stroke“ speziell für den SCHAURAUM konzipiert. Im Gegensatz zum anthropomorphen Verhältnis zur Architektur des Ausstellungsraums in vorhergehenden Arbeiten, konzentriert sich der Künstler hier auf die Geräusche, die beim Kontakt von Glas und anderen Objekten entstehen. Auf diese Weise werden weniger die Grenzen des Raums sondern die transparente Schicht zwischen BetrachterIn und Objekt betont.

  mehr
 
 

Anna Friz: breakwwater

TONSPUR_live_open_air_2014: NAISA feat. Anna Friz (CAN): „A Gathering of Canadian Sounds“

Darren Copeland, künstlerischer Leiter von NAISA - New Adventures in Sound Art, kuratiert ein Programm mit kanadischen Klangkunstwerken, die in einer raumgreifenden Achtkanal-Klangstruktur rund um das Wasserbecken im MQ Haupthof zu hören sein werden. Die Klang- und Radiokünstlerin Anna Friz (CAN) präsentiert live ein neues Klangwerk, das im Zuge ihrer Residency im quartier21/MQ entwickelt wurde.

Interview auf dem MQ Blog

  mehr
 

Station Rose © Eva Ellersdorfer-Meissnerova

summer sounds_Pop up space_nMAP 02

Zum „MQ Summer of Sounds“ steuerte das Duo STATION ROSE für ihre STR-Koje in der Electric Avenue, die in Form eines „Pop Up Space“ als ein wechselnd bespieltes Kunstwerk fungiert, eine Installation zwischen analoger und digitaler Kunst bei. Ganz im Sinne von „relationship from sound to space“ liegt diesmal der Fokus besonders auf Gary Danners Musik. Seine neuen Kompositionen und Arrangements interagieren mit dem Raum. Mehr zu Station Rose im Interview auf dem MQ Blog.

  mehr
 

Robert Mathy: VOLUME © Matthias Bildstein

Robert Mathy (AUT): VOLUME

Der in Wien lebende Künstler Robert Mathy realisiert eine raumgreifende Klanginstallation in der gesamten Electric Avenue des quartier21: 800 Meter Audiokabel und 30 modifizierte Motoren bringen die Materialien des Ausstellungsraumes zum Klingen und laden zu einer akustischen Raumwahrnehmung ein.

  mehr
 
   
         
   
 
   
  Sponsoren  

© 2017 MuseumsQuartier Errichtungs- und BetriebsgesmbH, Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Weiterempfehlen | Abmelden