Station Rose: nMAP - dance like it's 1991

c) Station Rose

Datum: 05.03. bis 31.03., täglich 10-22h

Station Rose: nMAP - dance like it's 1991

Eröffnung gemeinsam mit EIKON:
Di 04.03., 20h
Ort: Station Rose, Electric Avenue
Eintritt frei

Die Umsetzung der prozessualen performativen Kunst in die Verstofflichung ist ein STR-Schwerpunkt seit Jahren, von STR "New Media Arte Povera" genannt. Diese nach wie vor aktuelle reduzierte STR-Ästhetik, in Frankfurt als Antwort auf den Bankenwahnsinn & die Wirtschaftskrise entwickelt, ist immer noch gültig, wird in der Installation & bei Performances sichtbar werden, bringt eine gewisse Sinnlichkeit und das Recyclen in das Spielen mit Materialien wie Kabel, Verpackungsmaterial, obsolete Speichermedien.
Das Recyclen von bewährten Kompositionsstrukturen, Sounds und Samples, von Rave und frühem Techno, bis hin zu deren Roots Psychedelic, Kraut und minimal music.

www.stationrose.com