Jérôme Bel (F): The show must go on

(c) Mussacchio Laniello

Datum: Fr 17.02.2012 - Sa 18.02.2012,

Jérôme Bel (F): The show must go on

Datum:
Fr 17. und Sa 18.02., 20.30h
Ort:
TQW / Halle E

Jérôme Bel ist einer der international gefragtesten Künstler der zeitgenössischen Tanz- und Performance- Szene, der unter anderem mit seiner 2000 uraufgeführten Performance The show must go on den zeitgenössischen Tanz revolutioniert hat. In dem Kultstück bewegen sich 26 PerformerInnen und ein DJ zu einer Reihe unvergesslicher Songs aus 30 Jahren Popgeschichte - darunter Hits von den Beatles, Nick Cave, Céline Dion, Simon & Garfunkel, The Police, Tina Turner oder Queen. Jérôme Bel nimmt die Lieder dabei wörtlich und spinnt mit ihnen auf der Bühne kleine Geschichten, die das Publikum teils ironisch, teils liebevoll und doch immer mit ihrer ganz eigenen Poetik direkt auffordern darüber nachzudenken, was Tanz, was das Menschliche an sich, sein können. Zehn Jahre nach seiner Entstehung wird das Stück nun einmalig mit professionellen und nicht-professionellen Performern aus Wien neu für die Halle E des Tanzquartier Wien einstudiert. So entsteht auf der Basis des Original-Scores von Jérôme Bel eine einzigartige Wiener Version dieses Meisterwerks der jüngeren europäischen Tanz- und Performance Geschichte, das mittlerweile selbst zum Pop-Hit der internationalen Tanzbühnen geworden ist. Es wurde weltweit in über 50 verschiedenen Ländern aufgeführt.

Am Fr 17.02. im Anschluss: KünstlerInnenfest "Und zum Dessert: Gelatin"


www.tqw.at