It’s my life – Çaba die Chance

(c) Ulrike Knezek

Date: Wed, May 02 2012 - Sat, May 05 2012,

It's my life - Çaba die Chance
Schauspiel ab 14 Jahren

Datum: Do 03. bis Sa 05.05., 19.30h
Ort: DSCHUNGEL WIEN
Premiere: Mi 02.05., 19.30h
Uraufführung

Ein absurdes Casting als letzte Bildungschance?

Wie jeden Tag kommen die Jugendlichen in die Schule. An diesem Morgen aber ist das Gebäude leer. Niemand weiß, warum die Schule geschlossen wurde. Sie sei ein sozialer Brandherd und aufgrund ihres hohen MigrantInnenanteils als nicht mehr förderungswürdig eingestuft worden, heißt es auf einem Aushang in der Direktion. Zunächst sind die Jugendlichen erleichtert, neue Gruppen finden sich, sie beginnen, ihre Vormittage selbst zu organisieren und sich gegenseitig zu unterrichten. Von außen gibt es keine Unterstützung. Allen erscheint die Aufgabe einer Problemschule gerechtfertigt. Langsam macht sich bei den Jugendlichen Verunsicherung breit, Zukunftsängste und Alpträume kommen hoch: wo stehen sie, was trauen sie sich zu, was erwarten sie sich von ihrer Zukunft? Vor allem aber: wie soll es jetzt mit ihnen weitergehen? Plötzlich geht ein Gerücht um: An einer anderen Schule könnte man den Schulabschluss machen - es gibt aber nur einen Platz. Panik bricht aus, alle versuchen sich gegenseitig auszubooten. Sexismen, Rassismen, Vorurteile - alles wird als Mittel zum Zweck eingesetzt, die anderen fertig zu machen und sich selbst den Platz zu sichern. Um einen Kampf abzuwenden, stellen die Jugendlichen in einem kleinen Raum eine Kamera auf und machen ein Casting. Sie nennen die Box Çaba - aus dem Türkischen für Anstrengung, Eifer, Bemühen. Eine Minute haben alle Zeit um zu zeigen, warum genau sie es sind, denen dieser eine Platz zusteht. Was sind sie bereit, für ihre Zukunft herzugeben?

Produktion: WIENER WORTSTAETTEN


www.dschungelwien.at