Herr und Frau Schreber

(c) Una Steiner

Date: Wed, Jun 20 2012

Herr und Frau Schreber

Datum: Mi 20.06., 18h
Ort: Architekturzentrum, Podium
Eintritt frei

Das Bild vom Schrebergarten ist heiß umkämpft. Unterschiedlichste Vorurteile prallen aufeinander: kleinbürgerliche Spießeridylle, normierte Ästhetik, anarchische Selbstverwirklichung, die neue Lust am Grün, aber auch die Wiederentdeckung der Selbstversorgung. Seit 1992 ist in Wien auf vielen dieser Anlagen das ganzjährige Wohnen gestattet - Eldorado für JungarchitektInnen und wildwuchernde do-it-yourself Ästhetiken. Es ist Zeit für eine aktuelle Bestandsaufnahme.

Begrüßung: Dietmar Steiner, Direktor Az W

Impulsvorträge:
Maria Auböck, Landschaftsplanerin
Herbert Binder, Planer und Bewohner eines Gartensiedlungshauses
Martina Eichberger, Planerin und Bewohnerin eines Kleingartenhauses
Yara Coca-Dominguez, Verein Gartenpolylog
Martina Eichberger, Bewohnerin Kleingartenhaus
Wolfgang Förster, Wohnbauforschung Wien, MA 50
Bernhard Seyringer, Kommunikationswissenschaftler
Una Steiner, Architekturforscherin
Norbert Thaler, thaler.thaler architekten
Michael Zinganel & Michael Hieslmair, Künstler

Anschließend Gesprächsrunde
Moderation: Dietmar Steiner Direktor Az W


www.azw.at