Fabrice Lambert

(c) Fabrice Lambert

Date: Fri, Mar 23 2012 20:30-23:59, Sat, Mar 24 2012

Fabrice Lambert: Faux Mouvement

Datum: Fr 23. und Sa 24.03., 20.30h
Ort: TQW/ Halle G
Einführung: Fr 23. und Sa 24.03., 19.45h, TQW / Studios, Eintritt frei
Künstlergespräch: Sa, 24.03., im Anschluss and die Vorstellung
Vorpremiere

In seiner neuen Arbeit "Faux Mouvement" hinterfragt Fabrice Lambert das, was natürlich und somit wahr erscheint. Er will Zweifel wecken: Könnte das, was wir sehen und was wir erleben, nur eine Aneinanderreihung von Zufällen/Unfällen im Sinne des Philosophen Paul Virilio sein? Und kann ein Zufall vorhersehbar oder sogar bewusst hervorgerufen sein? Was ist wahr, und was ist nicht wahr? Wie sehen Wahrheit bzw. Unwahrheit, wie "wahre" und "unwahre" Elemente, Ideen, Gefühle und Aktionen auf der Bühne aus? Ausgehend von der Interaktion zwischen organischen und überzogenen, angestrengten Haltungen und Bewegungen, zwischen verschiedenen Konzepten von Zufall und Engagement, zwischen Vorhersagbarkeit und Konstruktion, begibt sich der französische Choreograf auf die Suche nach dem Punkt, ab dem eine Bewegung unwahr wird.


www.tqw.at