50 ± ANNI DI MODA ITALIANA

Date: Wed, Dec 09 2009 10:00-23:59, Thu, Dec 10 2009 - Tue, Jan 19 2010, , Wed, Jan 20 2010

50 ± anni di moda italiana

Datum:
09.12.2009 bis 21.01. 2010
Ort: freiraum quartier21 INTERNATIONAL
Folder-Download

Von bekannten Namen wie Armani, Prada und Versace bis zu weniger bekannten wie Raffaella Curiel oder Emilio Frederico Schuberth würdigt diese Ausstellung die Weg-bereiterInnen der italienischen Mode zur „Alta Moda", der italienischen Haute Couture.

Fünf junge ModedesignerInnen werden den Querschnitt durch die Modegeschichte Italiens zudem mit ihren aktuellen Kreationen bis in die Gegenwart erweitern. Michaela Carraro, Valeria Farina, Maria Girelli und die Artists-in-Residence Karisia Paponi und Antonio Piccirilli arbeiten mit einem offenen Bewusstsein für Tradition und Mythos der Schönheit und beschreiten neue, individuelle Wege. Karisia Paponi beispielsweise benutzt Porzellan für ihre märchenhaft feminine Kollektion, während Antonio Piccirilli Gedanken über Ver- und Enthüllung in seine Kleidungsstücke einfließen lässt.

Diese Ausstellung bietet Gelegenheit italienisches Modedesign in seiner historischen Ent-wicklung zu erleben und gleichzeitig aktuelle Tendenzen der Marke „Made in Italy" kennenzulernen.

KuratorInnen:
Angelika Höckner und Gerald Moser (Wunderkammer) 
Fiorella Galgano und Alessia Tota (Studio Galgano)

Contemporary Designers:
Michaela Carraro
Valeria Farina
Maria Girelli
Artists-in-Residence/quartier21
Karisia Paponi
Antonio Piccirilli

Koordination:

Elisabeth Hajek

Eröffnung: Mi 09.12., 18h

„freiraum quartier21 INTERNATIONAL" ist eine Ausstellungsreihe des quartier21/MQ in Zusammenarbeit mit dem Bundeministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMeiA) und anderen nationalen und internationalen Partnern.