SUBOTRON pro games: Ausbildungsstätten stellen sich vor

(c) Subotron

Datum: Do 15.03.2012 19-21h

SUBOTRON pro games: Ausbildungsstätten stellen sich vor

Datum: Do 15.03., 19h
Ort: Raum D / quartier21
Eintritt frei

Fachhochschule Salzburg / MultiMediaTechnology : DI Robert Praxmarer
Fachbereichsleiter „Augmented Reality & Game Development", Wissenschaftlicher Leiter CADET (Center for Advances in Digital Entertainment Technologies), PELS (Pervasive Experience Lab Salzburg)

MultiMediaTechnology an der FH Salzburg bietet ein modulares Bachelor- und Masterstudium mit wählbaren Spezialisierungen für Game Development, Augmented Reality, Interaction Engineering, Projektmanagement und Web Technologien. Gemeinsam mit dem Schwesternstudiengang MultiMediaArt werden jedes Semester kreative Spielkonzepte in interdisziplinären Teams (ProgrammiererInnen, Sound Artists, 3d Artists, ProjektmanagerInnen, ...) umgesetzt.

Das Studium ist stark praxisorientiert und vermittelt State-of-the-Art Spieleentwicklung und multimediale Programmierfähigkeiten, welche auch Perspektiven außerhalb der Spieleindustrie eröffnen. Die Arbeiten der StudentInnen finden regelmäßig internationale Beachtung und zeigen die Qualität und Konkurrenzfähigkeit. Als Beispiele mögen die Projekte „Marble Runs" (Overall International Winner der Mozilla Game Challenge) oder „Ropes" (Nominierung Best Game Design beim Animago Award, welches sich mit Major Titeln wie „L.A. Noir", „Crysis 2" und „Tron" misst) dienen.

 
www.subotron.com