1
“In der Mariahilferstrasse ist die Welt los”
2
BARTOLOMEYBITTMANN – das etwas andere Streicher-Duo
3
“Ich finde es nicht spannend Inseln zu produzieren.”
4
LEYYA
5
MQ magicSTORIES
6
Judith Siegmund: As Rights Go By
7
Der Q21 Instawalk in Bildern
8
„As Rights Go By – Über Rechtsverlust und Rechtlosigkeit“
9
Under-the-Radar 2016: Into the Light
10
Josh Harle: Warrior or Pornographer?

“In der Mariahilferstrasse ist die Welt los”

Lindita Komani is currently staying at MuseumsQuartier as a Writer-in-Residence, invited in cooperation with BMEIA (Federal Ministry for Europe, Integration and Foreign Affairs.) Aside from her commercial work, she is an international writer and poet. Travelling regularly between Albania and Austria, she has settled down next to busy and inspiring Mariahilfer Straße for a month. She is working on many projects, from research at the Austrian National Archive to the observation of Vienna street life, writing about history and letting her creativity take shape as poems.

mehr lesen

BARTOLOMEYBITTMANN – das etwas andere Streicher-Duo

Dass das Instrumentarium der Klassik nicht notwendigerweise immer nur in der Klassik zur Verwendung kommen muss, sondern sehr wohl auch in anderen musikalischen Stilen und Spielformen vortrefflich funktionieren kann, stellen MATTHIAS BARTOLOMEY und KLEMENS BITTANN als Duo BARTOLOMEYBITTMANN auf eine eindrucksvolle und hoch innovative Weise unter Beweis. Mit der Einteilung einer Band oder Formation in […]

mehr lesen

“Ich finde es nicht spannend Inseln zu produzieren.”

Am 14. Juli startet mit dem ImPulsTanz Festival eines der weltweit bedeutendsten Festivals für zeitgenössischen Tanz. Tausende professionelle Tänzer_innen, Choreograf_innen und Dozent_innen begegnen sich in Wien. Gerade haben die Anmeldungen zu den Workshops begonnen und wir haben Rio Rutzinger, künstlerischer Leiter der „Workshops und Research Projekte“  zum Gespräch getroffen. mehr lesen

LEYYA

VOM GEHEIMTIPP AUF DEM WEG ZUR INTERNATIONAL ANGESAGTEN ELEKTROPOP-GRÖSSE Sie zählen im österreichischen Musikzirkus ganz ohne Zweifel zu den Aufsteigern des vergangenen Jahres: LEYYA. Dem oberösterreichischen Elektropop-Duo, bestehend aus MARCO KLEEBAUER und SOPHIE LINDINGER, ist es binnen kürzester Zeit gelungen, sich auch international einen Namen zu machen. Gereicht haben dafür einige aufsehenerregende Singles (unter anderem „Superego“, […]

mehr lesen

MQ magicSTORIES

„Das Märchen braucht kein Kostüm, keine Bühne, keine Show. Es geht nur darum: Einer steht auf und erzählt, und ein anderer hört zu. Das klingt nach wenig und ist doch so viel.“ – Folke Tegetthoff   Folke Tegettoffs INTERNATIONALES STORYTELLING FESTIVAL hat sich im Laufe seines mittlerweile bereits 29-jährigen Bestehens zu einem Fixpunkt seines Genres in Österreich […]

mehr lesen

Judith Siegmund: As Rights Go By

Sabine Winkler, Kuratorin der Ausstellung “As Rights Go By – Über Rechtsverlust und Rechtlosigkeit”, traf die Künstlerin und ehemalige Artist-in-Residence Judith Siegmund, um über ihre installative Schriftarbeit im freiraum Q21 INTERNATIONAL zu sprechen.

mehr lesen

Der Q21 Instawalk in Bildern

Das Q21 @Q21_vienna lud gemeinsam mit Instagramers Austria @Igersaustria.at (#IGersAustria) wieder zum InstaWalk ins MuseumsQuartier. Gemeinsam gingen wir auf Entdeckungsreise durch das Areal des MQ und des Q21. Diesmal führte der Weg nach oben:  Das MQ öffnete seinen normalerweise unzugänglichen Dachboden.   Der Blick Richtung Kunsthistorisches Museum… Im Artist-in-Residence Studio erwartete uns der Künstler Nikola […]

mehr lesen

„As Rights Go By – Über Rechtsverlust und Rechtlosigkeit“

Sabine Winkler kuratiert die kommende Ausstellung im freiraum Q21 INTERNATIONAL im MuseumsQuartier Wien, in der es um Rechtsverlust im Zuge postdemokratischer Entwicklungen und Rechtlosigkeit von Flüchtlingen geht. “As Rights Go By – Über Rechtsverlust und Rechtlosigkeit” eröffnet am 14. April um 19 Uhr und ist bei freiem Eintritt bis 12. Juni zu sehen.

mehr lesen

Under-the-Radar 2016: Into the Light

Die 6. Ausgabe des Symposiums und Festivals “Under-the-Radar”, das vom 14. bis 16. April 2016 zum Thema “Into the Light” von den Kooperationspartnern Webster Vienna Private University, ASIFA AUSTRIA und der Wiener Produktionsfirma dma-pro.com organisiert wird, richtet sich an alle, die an kreativer Bewegtbildproduktion interessiert sind.
mehr lesen

Josh Harle: Warrior or Pornographer?

Josh Harle is the current Artist-in-Residence of Q21 recommended by the Research Institute for Arts and Technology at MuseumsQuartier. Harle is an artist and researcher based in Sydney who explores the use of technology to map and make sense of the world, critiquing its opaquely ideological use. Through his radical cartographic practices, Harle reveals his own place in a world of competing drives to organise, stake-claims, and dictate boundaries. Andrew Newman from the Research Institute for Arts & Technology speaks to him about his practice.

mehr lesen